Heim

Matthías Jochumsson

Matthías Jochumsson (* 11. November 1835 in Skógar, Island; † 18. November 1920 in Akureyri, Island) war isländischer Nationaldichter und Pfarrer.

Zur 1000-Jahrfeier der Besiedlung schrieb er das Lied Lofsöngur (Loblied) "Ó, guð vors lands". Es ist heute Islands Nationalhymne.

Weiterhin dichtete er ein Drama über den letzten katholischen Bischof Islands mit dem Namen Jón Arason.

Siehe auch

PND: Datensatz zu Matthías Jochumsson bei der DNB
Keine Treffer 27. Oktober 2007
Personendaten
Jochumsson, Matthías
isländischer Dichter
11. November 1835
Skógar
18. November 1920
Akureyri