Heim

The New Yorker

The New Yorker ist ein von Harold Ross gegründetes US-amerikanisches Magazin. Die erste Ausgabe erschien am 21. Februar 1925. Es ist bekannt für die zahlreichen Short Storys, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts erschienen. Außerdem für seinen Journalismus – John Herseys Reportage Hiroshima wurde eine ganze Ausgabe gewidmet – und für seine Kritiken, Essays und Cartoons. Das Magazin steht im Ruf, seine Fakten rigoroser zu prüfen als nahezu jede andere journalistische Publikation. Es gilt im Condé Nast Verlag (mit über 100 Zeitschriften, z.B. Vogue, in über 20 Ländern) als das "Vorzeigeblatt aller Intellektuellen".

Der Chefredakteur des The New Yorker ist David Remnick. Seine Vorgänger waren Tina Brown, William Shawn und Harold Ross. Das Magazin gehört zum Verlag Advance Publications (Stand Juli 2004).

Berühmte Autoren

ISSN: 0028-792x