Heim

Tekle Haymanot I.

Tekle Haymanot I. (Thronname Le`al Sagad „vor dem sich der Erhabene verbeugt“), (* 1684, † 1708), war vom 27. März 1706 bis zum 30. Juni 1708 Negus Negest (Kaiser) von Äthiopien. Er war der Sohn von Iyasu I. und Kaiserin Malakotawit der herrschenden Solomonischen-Dynastie. Er wird häufig auch als „Irgum Tekle Haymanot“ oder „Tekle Haymanot der Verfluchte“ bezeichnet.

Nach dem Rückzug des Kaisers Iyasu auf eine Insel im Tanasee, wurde auf Geheiß einiger Beamter die unterstützt durch seine Mutter, Kaiserin Malakotawit, und dem Präzedenzfall des Königs Ella Asbeha folgend, argumentierten, dass Iyasu zurückgetreten sei,Tekle Haymanot in Gonder zum Kaiser gekrönt. Dieser Vorgang wurde nicht vom gesamten Land begrüßt. Im folgenden Unfrieden unter der Bevölkerung, wurde Iyasu auf Befehl Tekle Haymanots ermordet.

Im September 1707, erklärte sich ein Aufrührer in Gojam selbst als Kaiser Amda Seyon. Es gelang ihm in die Hauptstadt vorzudringen und sich dort krönen zu lassen. Tekle Haymanot kehrte trotz der Reisestrapazen die die Regenzeit mit sich brachte, schnell nach Gonder zurück. Er zwang den Thronräuber zur Flucht und feierte seinen Triumph.

Dennoch gelang es ihm nie seine Unbeliebtheit, die er durch den Auftrag zur Ermordung seines weithin verehrten Vaters erlangt hatte, abzubauen. Die Verstrickung seiner Mutter, Melekotawit und seine Anerkennung durch andere Mitglieder der Dynastie führte zu nicht wieder gutzumachendem Schaden an der Monarchie. Seine eigenen Höflinge verschwörten sich gegen ihn, und es wurde diskutiert ob es sich lohnt eine so korrupte Dynastie an der Macht zu halten.

Auf einer Reise durch die Provinzen wurde Tekle Hayamanot durch einige der Höflinge seines Vaters zu Tode gestochen.1

Einige Historiker datieren den Anfang der äthiopischen Zemene Mesafint oder „Ära der Prinzen“ (eine Zeit der Unordnung in der die Macht dezentral in den Händen von Kriegsherren lag) auf den Zeitpunkt der Ermordung Iyasu des Großen durch seinen Sohn Tekle Haymanot und den einsetzenden Verfall des Ansehens der Dynastie.

Literatur

  1. Richard P. K. Pankhurst: History of Ethiopian Towns. Franz Steiner Verlag (Wiesbaden 1982), Seiten 142f.


Personendaten
Tekle Haymanot I.
Le`al Sagad (Thronname)
Negus Negest (Kaiser) von Äthiopien
1684
1708