Heim

Tallahassee

Tallahassee

City Hall, Tallahassee

Flagge
Lage in Florida
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Florida
County: Leon County
Koordinaten: 30° 26′ N, 84° 17′ W7Koordinaten: 30° 26′ N, 84° 17′ W
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Einwohner:
Metropolregion:
159.012 (Stand: 2005)
336.501
Bevölkerungsdichte: 641,4 Einwohner je km²
Höhe: 24 m
Fläche: 254,5 km²
davon 247,9 km² Land
Postleitzahlen: 32301, 32303–04, 32308, 32310–12, 32399
Vorwahl: +1 850
FIPS: 12-70600
GNIS-ID: 0308416
Webpräsenz: www.talgov.com
Bürgermeister: John Marks

Lage Tallahassees in Florida

Tallahassee [ˡtæləˌhæsiː] ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Florida, Vereinigte Staaten und Sitz der Verwaltung von Leon County.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Als 1539 der spanische Seefahrer Hernando de Soto die Gegend eroberte, gehörte die Gegend zum Land des Indianerstamms der Apalachee, die vom 5. bis zum 17. Jahrhundert auf dem gesamten floridianischen Panhandle lebten. Sie gaben der Gegend den Namen Tallahassee, was in den Muskogee-Sprachen soviel wie "alte Stadt" oder auch "verlassenes Feld" bedeutet.

Als Florida 1822 ein Territorium der USA wurde, bewarben sich Saint Augustine und Pensacola darum, die Hauptstadt Floridas zu werden. Da man sich nicht auf eine der beiden Städte einigen konnte, wurde ein Ort dazwischen gesucht. Die hohen Hügel von Tallahassee zogen den Suchtrupp an und 1824 wurde die Stadt Tallahassee als Hauptstadt errichtet.

Leon County wurde bald zum blühenden landwirtschaftlichen Gebiet. Tallahassee hatte mehrere große Plantagen, die Getreide, Baumwolle und Süßkartoffeln produzierten. 1860 lebten etwa 9.000 Sklaven dort. Nach dem amerikanischen Bürgerkrieg von 1861 bis 1865 wurden viele große Plantagen des Orts von wohlhabenden Nordstaatlern als Wintersitz aufgekauft.

Tallahassee wuchs stetig, 1950 hatte die Stadt bereits über 27.000 Einwohner, die Landwirtschaft ging langsam zurück. Heute sind Regierungsstellen der größte Arbeitgeber.

Geographie

Tallahassee liegt etwa in der geografischen Mitte des ursprünglichen Staates, der erst später auch die Halbinsel umfasste. Nach Jacksonville sind es 250 km Richtung Osten und nach Pensacola sind es 300 km nach Westen.

Die Stadt liegt im Norden Floridas im so genannten Pfannenstiel (Englisch: panhandle) an der Grenze zu Georgia. Tallahassee hat knapp 170.000 Einwohner und beherbergt neben der Regierung des Staates Florida auch zwei Universitäten, die Florida State University und die Florida A&M University.

In der engeren Nachbarschaft, im Umkreis von 50 km, liegen die Städte Woodville, Midway, Havana, St. Marks, Quincy, Attapulgus, Monticello und Gretna.

Wetter

Das Klima ist mild und warm, leicht mit einem leichten Wind von See. Statistisch regnet es in den Sommermonaten an durchschnittlich 40 % der Tage, wenn auch nur kurzfristig. Die höchsten Temperaturen sind im Mai bis Oktober, mit bis zu 31 °C. Die kältesten Monate von Dezember bis Februar mit durchschnittlich 12 °C. Schnee fällt nie.

Verkehr

Tallahassee hat Anschluss an die Eisenbahn sowie an die Interstate 10. Mit dem Flugzeug ist die Stadt über verschiedene Flughäfen in der Umgebung zu erreichen: Den „Tallahassee Regional Airport“, den „Valdostra Regional Airport“ in Valdosta, den „Southwest Georgia Regional Airport“ in Albany, den „Tallahassee Commercial Airport“ in Tallahassee, den „Quincy Municipal Airport“ in Quincy und den „Cairo-Grady County Airport“ in Cairo.

Bevölkerung

Die Einwohner sind schottischer (2,3 %), italienischer (3,3 %), irischer (8,9 %), deutscher (9,4 %) und britischer (9,2 %) Abstammung. Von den amerikanischen Ureinwohnern stammen etwa 5,3 % der Menschen ab.

Das durchschnittliche Einkommen eines Haushalts liegt bei 30.571 USD, das durchschnittliche Einkommen einer Familie bei 49.359 USD. Männer haben ein durchschnittliches Einkommen von 32.428 USD gegenüber den Frauen mit durchschnittlich 27.838 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen liegt bei 18.981 USD. 24.7 % der Einwohner und 12.6 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze. 17,4 % der Einwohner sind unter 18 Jahre alt und auf 100 Frauen ab 18 Jahre und darüber kommen statistisch 86,7 Männer. Das Durchschnittsalter beträgt 26 Jahre. (Stand: 2000).

Religion

In Tallahassee gibt es derzeit 120 verschiedene Kirchen aus 21 unterschiedlichen Konfessionen. Unter den zu einer Konfession gehörenden Kirchen ist die Baptistengemeinde mit 44 Kirchen am stärksten vertreten. Weiterhin gibt es 14 zu keiner Konfession gehörende Kirchen (Stand: 2004).

Wirtschaft

Die hauptsächlichen Beschäftigungszweige sind: Ausbildung, Gesundheit und Soziales: (25,4 %), Handel / Einzelhandel: (12,2 %), Öffentliche Verwaltung: (17,9 %), Kunst, Unterhaltung, Nahrungsmittel, Restaurants: (11,1 %), Zukunftstechnologie, Management, Verwaltung (10,8 %).

Kriminalität

Die Kriminalitätsrate hat einen Index von 604,2 Punkten (US-Landesdurchschnitt: 330,6 Punkte). 2002 wurden 9 Morde, 151 Vergewaltigungen, 384 Raubüberfälle, 1.073 tätliche Angriffe auf Personen, 2.265 Einbrüche, 7.188 Diebstähle und 813 Autodiebstähle gemeldet.

Bildung

Schulen

Hochschulen

Weiterführende Bildungseinrichtungen in der Umgebung

Bibliotheken

In Tallahassee gibt es die „Leroy Collins Leon County Public Library“ mit ca. 480.000 Büchern, 34.500 Audio- und 28.000 Video-Dokumenten.

Sehenswertes

Parks und Sportmöglichkeiten

Es gibt ein breites Angebot von verschiedenen Stadtparks und mehrere sportliche Einrichtungen sowie Spielwiesen und Möglichkeiten zum Camping. An Sportmöglichkeiten werden Softball, Baseball, American Football, Basketball, Fußball und Schwimmen angeboten.

Söhne und Töchter der Stadt