Heim

Ludwig Steil

Ludwig Steil (* 19. Oktober 1900 in Remscheid-Lüttringhausen, Rheinprovinz, † 17. Januar 1945 im Konzentrationslager Dachau) war ein evangelischer Pfarrer und Märtyrer der Bekennenden Kirche.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach seinem Studium der evangelischen Theologie in Bonn, Münster und Tübingen wirkte Steil ab 1929 als Pfarrer in Wanne-Eickel. In der Zeit von 1934 bis 1936 war er Mitwirkender an den Bekenntnissynoden in Barmen, Berlin-Dahlem, Augsburg und Bad Oeynhausen. Im Anschluss an einen Vortrag zum Thema „Schweigt Gott im Krieg“ wurde er 1944 von Gestapo verhaftet und im Konzentrationslager Dachau inhaftiert. Am 17. Januar 1945 starb er in einer Krankenbaracke des KZ Dachau durch eine Lungenentzündung.

Kirchengeschichtliche Zeitumstände

Siehe auch: Kirchenkampf

Werke

Gedenktag

18. Januar

Literatur

PND: kein individualisierter Datensatz vorhanden (Stand: 27.1.07)

Nicht individualisierter Eintrag zum Namen Ludwig Steil im Katalog der DNB

Personendaten
Steil, Ludwig
deutscher evangelischer Pfarrer und Märtyrer
19. Oktober 1900
Remscheid-Lüttringhausen
17. Januar 1945
KZ Dachau