Heim

Flagge der Slowakei

Die Flagge der Slowakei orientiert sich an der rot-weißen slowakischen Flagge sowie der weiß-blau-roten Trikolore der slawischen Welt und trägt links von der Mitte das Staatswappen.

Geschichte

Die ursprüngliche slowakische Flagge im Mittelalter bestand aus zwei Streifen rot und weiß (i. d. R. rot oben).

Die älteste Form der „slowakischen“ Flagge ist im Siegel der Stadt Neutra aus der Zeit von König Béla IV. (1235–1270) erhalten geblieben. Es handelte sich um ein weißes liegendes Doppelkreuz vor rotem Hintergrund.

Die heutige Form entstand während der Revolution von 1848/1849, als die Slowaken an Seiten Wiens gegen die Ungarn kämpften (siehe Slowakischer Aufstand). Zwischen April und September 1848 wurde noch die rot-weiße Flagge (ohne jegliches Wappen) verwendet. Seit September 1848 wurde ein blauer Streifen hinzugefügt, sodass die Flaggen rot-blau-weiß oder rot-weiß-blau verwendet wurden. Der blaue Streifen wurde der russischen und kroatischen Flagge entnommen. Die Russen galten als der Patron der Slawen, die Kroaten als das Brüdervolk der Slowaken im Königreich Ungarn. Einige der Flaggen von 1848 trugen auch das ungarische Staatswappen, wobei jedoch oft die Farbe der drei Berge (Fatra, Matra, Tatra) in Blau geändert wurde. Es sollte dadurch zum Ausdruck gebracht werden, dass die Slowaken damals noch keine Abtrennung von Ungarn, sondern nur eine Anerkennung ihrer Nation unter der ungarischen Krone begehrten.

Nach der Entstehung der Tschechoslowakei wurde 1920 nach langen Überlegungen die traditionelle tschechische weiß-rote Flagge durch ein blaues Dreieck ergänzt, das die Slowakei symbolisieren sollte, da die Slowaken in ihrer Flagge ja seit 1848 den blauen Streifen hatten. So entstand die Flagge der Tschechoslowakei, die auch das heutige Tschechien übernommen hat. Die Flagge Tschechiens enthält also bis heute ein deutliches Symbol für die Slowakei in seiner Flagge.

1938–1939 haben die Slowaken innerhalb der Tschechoslowakei vorübergehend ein rotes Doppelkreuz im weißen Kreis vor blauem Hintergrund als ihre Flagge verwendet. Die Erste Slowakische Republik verwendete 1939–1945 die heutige Flagge, allerdings ohne das slowakische Wappen. Nach der Samtenen Revolution wurde 1990 die heutige Flagge (mit oder ohne das Wappen) eingeführt. Die Verwendung des Staatswappens auf der Flagge wurde 1992 notwendig, um Verwechslungen mit der Flagge Russlands und der Flagge Sloweniens zu vermeiden.

Siehe auch