Heim

Gliese 849

Gliese 849
Beobachtungsdaten
Epoche: J2000.0
Sternbild Wassermann
Rektaszension 22h 09m 40,3s 
Deklination -04° 38′ 26,6″ 
Scheinbare Helligkeit +10,42m 
Typisierung
Spektralklasse M3.5V 
U-B Farbindex 1,13 
B-V Farbindex 1,51 
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit −12 km/s
Entfernung 

28,6 ± 0,7 LJ
(8,8 ± 0,2 pc)

Absolute Helligkeit +10,70 MV
Eigenbewegung 
Rek.-Anteil: +1134,9 · 10-3 "/a
Dekl.-Anteil: −19,7 · 10-3 "/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 0,36 M 
Radius 0,52 ± 0,07 R 
Leuchtkraft 0,0045 L 
Andere Bezeichnungen

Benutzer:Augiasstallputzer/Linkseiten/InfoSternZiel

Gliese 849 ist ein Sonnensystem mit mindestens einem Exoplaneten, der im Oktober 2006 entdeckt wurde. Der Stern ist rund 29 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Der Stern

Gliese 849 wurde bei der Bonner Durchmusterung entdeckt und erhielt dabei die Bezeichnung BD -05° 5715. Der Stern ist ein Roter Zwerg, hat etwa einen Drittel der Sonnenmasse und ist etwa drei Milliarden Jahre alt. Im Vergleich zu unserer Sonne hat der Stern wahrscheinlich deutlich mehr schwere Elemente. Andere Namen des Sternes sind je nach Katalog: Hip 109388, G 27-16, LHS 517, LTT 8889, LFT 1689, LPM 814, Vys/MCC 73, und Wolf 1329

Der Planet

Der Planet, der BD -05° 5715 umkreist, hat (noch) keinen Eigennamen und wird dann, wie üblich, einfach "b" genannt. Gliese 849 b hat mindestens 82 Prozent der Jupitermasse und umkreist seinen Stern in der durchschnittlichen Entfernung von 2,35 Astronomische Einheiten. Da sich der Planet in so großer Entfernung von einem ziemlich kalten Stern befindet ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich dort Leben entwickelt hat, sehr gering.

Ausführliche Darstellung Stern und Planet