Heim

Ciucurova

Ciucurova

Hilfe zu Wappen
DEC
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Dobrudscha
Kreis: Tulcea
Koordinaten: 44° 55′ N, 28° 29′ O7Koordinaten: 44° 55′ 1″ N, 28° 28′ 40″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Fläche: 151,65 km²
Einwohner: 2.209 (1. Juli 2007)
Bevölkerungsdichte: 15 Einwohner je km²
Postleitzahl: 827055
Telefonvorwahl: (+40) 02 40
Kfz-Kennzeichen: TL
Struktur und Verwaltung (Stand: 2006)
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung: Ciucurova, Atmagea, Fântâna Mare
Bürgermeister: Vasile Feodor
Webpräsenz:
www.cjtulcea.ro/judet/ciucurova.html

Ciucurova ist ein Dorf und gleichzeitig eine Gemeinde im Bezirk Tulcea in Rumänien.

Der Name bedeutet weite Ebene und kommt aus dem Türkischen. Turksprachige Bauern stellten, als das Dorf zum Sandschak Tulcea gehörte, den Hauptteil der Bevölkerung. Nach der Angliederung an Rumänien durch den Berliner Vertrag von 1878 verließen die meisten Türken den Ort und es wurden Bessarabiendeutsche und Deutsche aus dem Gebiet Cherson in Russland angesiedelt. Die Dobrudschadeutschen verließen das Dorf 1940.

Heute wird das Dorf hauptsächlich von Rumänen bewohnt, die von der Landwirtschaft leben. Es finden sich aber auch türkische Nachnamen. Es gibt Schulen, eine Bibliothek und eine befestigte Hauptstraße, die nach Atmagea führt. Das alte Bethaus dient als Steinbruch. Die nächsten weiterführenden Schulen befinden sich in Tulcea. Kinder, die sie besuchen wollen, können dort in Internaten leben.