Heim

VD 17

Das Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts (kurz VD 17) ist eine bibliografische Datenbank, die eine retrospektive Nationalbibliographie für das 17. Jahrhundert darstellen soll. Eine vergleichbare Bibliographie für das 16. Jahrhundert ist VD 16.

Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Datenbank wurde am 1. Juli 1996 begonnen. Für die Dauer des Projekt wurden zehn bis zwölf Jahre veranschlagt. In der Datenbank werden alle deutschsprachigen Titel und alle im historischen deutschen Sprachgebiet gedruckten und verlegten Werke (unabhängig von ihrer Sprache) verzeichnet. Nicht enthalten sind Musica practica und Karten. Die Katalogisierung der Drucke erfolgt nach Autopsie der Originale. Zusätzlich enthält der Katalog zur Information des Nutzers und zur Bestimmung der verschiedenen Ausgaben eines Werkes digitale Faksimiles von bestimmten Schlüsselseiten. Darüber hinaus gibt es zahlreiche vollständige Digitalisate (recherchierbar mit dem Begriff Volldigitalisat).

Zur Zeit (März 2008) enthält die Datenbank ca. 255.000 Titelaufnahmen.

Kooperationspartner des VD 17 sind:

Die Datenbank liegt auf einem Server beim Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV).

 Wikisource: Flugschriften des 17. Jahrhunderts – Quellentexte
 Commons: VD 17 – Bilder, Videos und Audiodateien