Heim

Wiebelsdorf

Wappen Deutschlandkarte

Hilfe zu Wappen
Koordinaten: 50° 43′ N, 11° 57′ O
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Greiz
Verwaltungsge-
meinschaft:
Auma-Weidatal
Höhe: 396 m ü. NN
Fläche: 7,26 km²
Einwohner: 278 (31. Dez. 2006)[1]
Bevölkerungsdichte: 38 Einwohner je km²
Postleitzahl: 07950
Vorwahl: 036626
Kfz-Kennzeichen: GRZ
Gemeindeschlüssel: 16 0 76 082
Adresse der Verbandsverwaltung: Marktberg 9
07955 Auma
Bürgermeister: Wolfram Köber
Lage der Gemeinde Wiebelsdorf im Landkreis Greiz

Wiebelsdorf ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Greiz in Thüringen. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Auma-Weidatal.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Wiebelsdorf liegt im Thüringer Schiefergebirge bei Auma.

Nachbargemeinden

Direkt angrenzende Gemeinden sind die Stadt Auma, Braunsdorf, Harth-Pöllnitz, Merkendorf und Staitz.

Geschichte

20. Jahrhundert

Während des Zweiten Weltkrieges mussten 111 "Ostarbeiter" im Steinbruch der Grünsteinwerke Zwangsarbeit leisten.[2]

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

  • 1994 - 346
  • 1995 - 363
  • 1996 - 366
  • 1997 - 368
  • 1998 - 368
  • 1999 - 306
  • 2000 - 314
  • 2001 - 318
  • 2002 - 305
  • 2003 - 294
  • 2004 - 284
  • 2005 - 279
Datenquelle: Thüringer Landesamt für Statistik


Quellen

  1. Einwohnerzahlen
  2. Thüringer Verband der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschisten und Studienkreis deutscher Widerstand 1933-1945 (Hg.): Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945, Reihe: Heimatgeschichtliche Wegweiser Band 8 Thüringen, Erfurt 2003, S. 121, ISBN 3-88864-343-0
 Commons: Wiebelsdorf – Bilder, Videos und Audiodateien