Heim

Masoreten

Die Masoreten sind die Überlieferer der Hebräischen Bibel im Judentum. Sie edierten den Masoretischen Text des Tanach, der sich als maßgeblicher hebräischer Text des Alten Testaments durchsetzte.

Im engeren Sinn sind meist diejenigen Masoreten gemeint, die etwa zwischen 780 und 930 in Tiberias den Bibeltext einer sehr genauen Prüfung unterzogen und ein eigenes, hochentwickeltes System zur genaueren Fixierung des Texts entwickelten.

Überliefert sind die Namen der Masoretenfamilien Ben Ascher und Ben Naftali. Der Masoretische Text verdankt diesen beiden Familien einen guten Teil seiner hohen Qualität. Von manchen Forschern werden beide Familien den Karäern zugerechnet.

Die Religionsgemeinschaft der Karäer hat ihre eigenen masoretischen Traditionen.

Bekannte Masoreten