Heim

Tageswanne

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Tageswannen sind diskontinuierlich arbeitende Glasschmelzöfen in denen solche Gläser geschmolzen werden, die nur in geringen Mengen benötigt werden. Der Ofen besteht aus einem feuerfest gemauerten Bassin von 40 bis 60 cm Tiefe (Unterofen), das mit einem Gewölbe von 70 bis 80 cm übermauert ist (Oberofen). Die Schmelzfläche liegt bei maximal 10 m², die Schmelzleistung zwischen 0,4 und 0,8 t/m². Der Arbeitszyklus ist Einlegen – Schmelzen – (Läutern) -Abstehen – Ausarbeiten. Tageswannen können die Glasqualität von Hafenöfen nicht erreichen, weshalb sie für höchste Ansprüche nicht verwendet werden.