Heim

Shark (Fernsehserie)

Seriendaten
Deutscher Titel: Shark
Originaltitel: Shark
Produktionsland: USA
Produktionsjahr(e): 2006-2008
Länge pro Folge: etwa 45 Minuten
Anzahl der Folgen: 38 in 2 Staffeln
Originalsprache: Englisch
Titellied: "Open Water" von Suicide Celebrity
Idee: Ian Biedermann
Genre: Krimi, Drama
Erstausstrahlung: 21. September 2006
auf CBS
Erstausstrahlung (de): 14. Januar 2008
auf VOX
Besetzung
Synchronisation

Shark war eine US-amerikanische Krimiserie, die von dem Staranwalt Sebastian Stark handelte. In der Pilotfolge wechselt er die Seiten und wird Staatsanwalt. In den USA lief die Serie von September 2006 bis Mai 2008 auf dem Sender CBS. Seit dem 14. Januar 2008 läuft die Serie auf dem deutschen Fernsehsender VOX. Im Mai 2008 hat der Sender CBS die Einstellung der Serie bekannt gegeben.[1]

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Einer von Sebastian Starks Mandanten, ein brutaler Schläger, bringt seine Frau um, nachdem er nur wenige Tage zuvor mit Starks Hilfe vor einer Verurteilung bewahrt wurde. Der Mörder hat keine Angst vor einer Strafe, weil er den Staranwalt Stark auf seiner Seite weiß. Sebastian Stark ist allerdings nicht mehr bereit, ihn zu vertreten.

Stark zieht sich vorerst aus dem Geschäft zurück, bis ihn sein Freund, der Bürgermeister Manuel Delgardo zum Chef einer neuen Sondereinheit der Staatsanwaltschaft macht. Manuel Delgardo geht diesen Schritt, um reichen Straffälligen und deren Staranwälten Einhalt zu gebieten.

Als Starks Mantras gelten, „Vor Gericht herrscht Krieg. Verliert man, ist man tot.“, „Die Wahrheit ist relativ, suche dir eine aus.“ und „Da wir Geschworene haben, sind für uns nur zwölf Meinungen von Bedeutung. Für Gerechtigkeit in dieser Welt muss der liebe Gott schon selbst sorgen.“

Charaktere

Sebastian Stark

Sebastian Stark (James Woods) ist der Hauptprotagonist der Serie und Chef der vom Bürgermeister einberufenen Sondereinheit der Staatsanwaltschaft. Zu Beginn ist er mit seinem neuen Job nicht zufrieden und versteht sich auch mit seinem Team nicht sehr gut; er gewöhnt sich aber relativ schnell an die neuen Umstände und wird auch als Staatsanwalt fast unschlagbar.

Viel mehr Probleme hat er mit seiner Tochter Julie: Er weiß, dass er in den vergangenen Jahren ein schlechter Vater war und versucht, dies wieder gut zu machen. Hierbei gibt es allerdings des öfteren Konflikte mit Julie.

Julie Stark

Julie Stark (Danielle Panabaker) ist Sebastian Starks Tochter. Weil sich ihre Eltern scheiden ließen, zieht sie in der ersten Folge zu ihrem Vater. Ihre Mutter ging mit ihrem neuen Lebensgefährten nach New York City.

Staatsanwälte

Synchronisation

Charakter Synchronsprecher
Sebastian Stark Frank Glaubrecht
Julie Stark Anne Helm
Jessica Devlin Anke Reitzenstein
Raina Troy Victoria Sturm
Madeline Poe Luise Helm
Casey Woodland Daniel Fehlow
Martin Allende Nico Mamone

Episodenliste

Soundtrack

Die Titelmusik der Serie stammt von der ziemlich unbekannten Band Suicide Celebrity und heißt Open Water. Der Song bezieht sich auf Starks Spitznamen „Shark“ ( [...] I'm the Devil that you need, when I'm out in the water.)

Ausstrahlung

In den USA lief die Serie erstmals am 21. September 2006 auf dem Fernsehsender CBS. Es wurden 38 Episoden in zwei Staffeln gedreht und ausgestrahlt. Wegen sinkender Quoten in der zweiten Staffel ließ der Sender die Serie einstellen.[1]

Im deutschsprachigen Raum sendete VOX vom 14. Januar 2008 an jeden Montag um 21.05 Uhr eine Episode von Shark, änderte den Sendeplatz am 24. März 2008 jedoch auf 22.05 Uhr. Seit dem 23. Juni 2008 wird die erste Staffel wiederholt[2].

Kritik

„Die Serie bietet mit hohem Budget und einem klasse Hauptdarsteller inszenierte Krimi-Unterhaltung“, schreibt Serienjunkies, sieht in Shark jedoch zugleich einen „eher billigen Abklatsch des genialen Dr. House“. Insgesamt ist das Urteil: „Eine unterdurchschnittlich interessante Krimiserie, die von ihrem genial aufspielenden Hauptdarsteller James Woods auf überdurchschnittliches Niveau hochgezogen wird.“ [3]

Einzelnachweise

  1. a b «Shark» & «Moonlight» sind Geschichte
  2. Wiederholung der ersten Staffel ab dem 23. Juni 2008
  3. Shark: Review zum Deutschlandstart auf «VOX»