Heim

Golfweltrangliste

Die Golfweltrangliste (engl. Official World Golf Rankings) ist die Weltrangliste im Golfsport. Erster Spitzenreiter der 1986 eingeführten Wertung war Bernhard Langer aus Anhausen.

Die Rangliste wird jeden Montag neu veröffentlicht. Die Grundlage für die Berechnung der Punkte sind die Ergebnisse bei den Events der sechs führenden professionellen Turnierserien (International Federation of PGA Tours). Das sind die PGA TOUR, die PGA European Tour, die Asian Tour, die PGA Tour of Australasia, die Japan Golf Tour und die südafrikanische Sunshine Tour. Spitzenplatzierungen, die in der europäischen Challenge Tour und in der nordamerikanischen Nationwide Tour - beides zweitgereihte Turnierserien - erzielt werden, kommen ebenfalls in die Wertung. Dasselbe gilt für die regionale Canadian Tour.

Die Punkte werden in einem ausgeklügelten System in Abhängigkeit von der Stärke der Teilnehmer des Starterfelds und der Wertigkeit des Turnieres über einen Zeitraum von 2 Jahren errechnet.

Tiger Woods hat die meisten Wochen am Stück (264) und insgesamt (über 500) auf Position eins verbracht. Drei Golfer haben ein vollständiges Kalenderjahr die Weltrangliste angeführt: Nick Faldo (1993), Greg Norman (1996), und Tiger Woods (2000, 2001, 2002, 2003, 2006, 2007).

Seit Juni 2005 ist Tiger Woods wieder die Nummer 1 der Golf-Weltrangliste und wird diese Position infolge seines großen Vorsprunges noch länger innehaben.

Seit 2006 gibt es auch eine Weltrangliste für Frauen, die Women's World Golf Rankings. Diese wird seit dem 23. April 2007 von der Mexikanerin Lorena Ochoa angeführt.

Die bisherigen Weltranglistenersten

Die folgende Tabelle listet alle Führenden seit der Einführung der Weltrangliste im Jahr 1986 auf.

Name Land Startdatum Enddatum Wochen
Bernhard Langer  Deutschland 6. April 1986 26. April 1986 3
Seve Ballesteros (1)  Spanien 27. April 1986 13. September 1986 20
Greg Norman (1)  Australien 14. September 1986 21. November 1987 61
Seve Ballesteros (2)  Spanien 22. November 1987 28. November 1987 1
Greg Norman (2)  Australien 29. November 1987 29. Oktober 1988 49
Seve Ballesteros (3)  Spanien 30. Oktober 1988 5. November 1988 1
Greg Norman (3)  Australien 6. November 1988 12. November 1988 1
Seve Ballesteros (4)  Spanien 13. November 1988 25. März 1989 19
Greg Norman (4)  Australien 26. März 1989 1. April 1989 1
Seve Ballesteros (5)  Spanien 2. April 1989 19. August 1989 20
Greg Norman (5)  Australien 20. August 1989 1. September 1990 54
Nick Faldo (1)  England 2. September 1990 13. Oktober 1990 7
Greg Norman (6)  Australien 14. Oktober 1990 2. Februar 1991 16
Nick Faldo (2)  England 3. Februar 1991 6. April 1991 9
Ian Woosnam  Wales 7. April 1991 21. März 1992 50
Fred Couples (1)  Vereinigte Staaten 22. März 1992 28. März 1992 1
Nick Faldo (3)  England 29. März 1992 4. April 1992 1
Fred Couples (2)  Vereinigte Staaten 5. April 1992 18. Juli 1992 15
Nick Faldo (4)  England 19. Juli 1992 5. Februar 1994 81
Greg Norman (7)  Australien 6. Februar 1994 13. August 1994 27
Nick Price  Simbabwe 14. August 1994 17. Juni 1995 44
Greg Norman (8)  Australien 18. Juni 1995 19. April 1997 96
Tom Lehman  Vereinigte Staaten 20. April 1997 26. April 1997 1
Greg Norman (9)  Australien 27. April 1997 14. Juni 1997 7
Tiger Woods (1)  Vereinigte Staaten 15. Juni 1997 21. Juni 1997 1
Ernie Els (1)  Sudafrika Südafrika 22. Juni 1997 28. Juni 1997 1
Greg Norman (10)  Australien 29. Juni 1997 5. Juli 1997 1
Tiger Woods (2)  Vereinigte Staaten 6. Juli 1997 6. September 1997 9
Greg Norman (11)  Australien 7. September 1997 10. Januar 1998 18
Tiger Woods (3)  Vereinigte Staaten 11. Januar 1998 11. April 1998 13
Ernie Els (2)  Sudafrika Südafrika 12. April 1998 9. Mai 1998 4
Tiger Woods (4)  Vereinigte Staaten 10. Mai 1998 16. Mai 1998 1
Ernie Els (3)  Sudafrika Südafrika 17. Mai 1998 13. Juni 1998 4
Tiger Woods (5)  Vereinigte Staaten 14. Juni 1998 27. März 1999 41
David Duval (1)  Vereinigte Staaten 28. März 1999 3. Juli 1999 14
Tiger Woods (6)  Vereinigte Staaten 4. Juli 1999 7. August 1999 5
David Duval (2)  Vereinigte Staaten 8. August 1999 14. August 1999 1
Tiger Woods (7)  Vereinigte Staaten 15. August 1999 4. September 2004 264
Vijay Singh (1)  Fidschi 5. September 2004 5. März 2005 26
Tiger Woods (8)  Vereinigte Staaten 6. März 2005 19. März 2005 2
Vijay Singh (2)  Fidschi 20. März 2005 9. April 2005 3
Tiger Woods (9)  Vereinigte Staaten 10. April 2005 21. Mai 2005 6
Vijay Singh (3)  Fidschi 22. Mai 2005 11. Juni 2005 3
Tiger Woods (10)  Vereinigte Staaten 12. Juni 2005 heute 155

Stand: 16. Juni 2008

(alle englisch)