Heim

Wengleinpark

Der Wengleinpark ist ein 1930 von Carl Wenglein gegründeter Naturschutzpark beim zur Gemeinde Pommelsbrunn gehörenden Eschenbach im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land.

In dem 6 ha großen Park befindet sich ein 1,8 km langer Naturlehrpfad, ein Informationshaus sowie ein Kräutergarten.

Der Park ist Bayerns ältestes, noch aktiv für die Umweltbildung genutztes Naturschutzgelände. Das Naturschutzgelände ist Landschaftsschutzgebiet und liegt mitten im FFH-Gebiet „Traufhänge der Hersbrucker Alb“. Seit 1994 ist es eine offizielle Umweltstation des BN mit finanzieller Unterstützung durch den Bezirk Mittelfranken und den Freistaat Bayern. Die Wege, Informationsgebäude und sonstigen Einrichtungen stehen seit 2003 unter Denkmalschutz.