Heim

Calden

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 51° 25′ N, 9° 24′ O
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Kassel
Höhe: 200 – 239 m ü. NN
Fläche: 54,84 km²
Einwohner: 7609 (30. Juni 2007)
Bevölkerungsdichte: 139 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 34377–34379
Vorwahlen: 05674, 05677
Kfz-Kennzeichen: KS
Gemeindeschlüssel: 06 6 33 005
Gemeindegliederung: 6 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Holländische Straße 35
34379 Calden
Webpräsenz:
www.calden.de
Bürgermeister: Andreas Dinges (parteilos)

Die Gemeinde Calden liegt in Nord-Hessen im Landkreises Kassel.

Bekannt ist der Ort vor allem durch den Flughafen Kassel-Calden, dessen Ausbau zum Regionalflughafen bis 2009 geplant ist.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Calden liegt rund 12 km nordwestlich von Kassel und etwa 7 km nordöstlich vom Hohen Dörnberg.

Calden grenzt im Norden an die Stadt Liebenau, im Osten an die Stadt Grebenstein, im Südosten an die Gemeinde Espenau, im Süden an die Gemeinde Ahnatal, im Westen an die Stadt Zierenberg, sowie im Nordwesten an die Gemeinde Breuna (alle im Landkreis Kassel).

Die Gemeinde gliedert sich in die folgenden sechs Ortsteile:

Geschichte

Im Bereich zwischen den Ortsteilen Calden und Ehrsten wurden bedeutende archäologische Funde aus der Jungsteinzeit gemacht. In Calder steht das Steinkistengrab von Calden aus dem 2. Jahrtausend v. Chr.

Das Caldener Erdwerk und zahlreiche Grabanlagen gehen bis zur Mitte des 4. Jahrtausends vor Chr. zurück.

Als ältester Ortsteil wird Ehrsten im Jahre 817 erstmals urkundlich erwähnt. Die Großgemeinde entstand im Jahr 1972 im Zuge der damaligen Gebietsreform.

Politik

Gemeindevertretung

Die Kommunalwahl am 26. März 2006 lieferte folgendes Ergebnis:

Parteien und Wählergemeinschaften %
2006
Sitze
2006
%
2001
Sitze
2001
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 20,7 6 19,7 6
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 43,6 14 48,4 15
FDP Freie Demokratische Partei 1,3 0 1,3 1
Bürgerforum Bürgerforum Calden 24,4 8 20,4 6
FWG Freie Wählergemeinschaft 10,1 3 10,2 3
Gesamt 100,0 31 100,0 31
Wahlbeteiligung in % 54,5 60,5

Partnerschaften

Die Gemeinde Calden unterhält seit dem 22. Mai 1992 partnerschaftliche Beziehungen zu Ráckeve in Ungarn.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

 Commons: Calden – Bilder, Videos und Audiodateien