Heim

Ferdi Tayfur

Ferdi Tayfur (eigentlich: Ferdi Tayfur Turanbayburt, * 1945 in Ceyhan, Adana) ist ein großer Texter, Komponist, Sänger der Musikrichtung Arabesk/Love-Fantasy und Schauspieler. Er hat in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Tayfur stammt aus armen Verhältnissen und wurde mit sechs Jahren Halbwaise, als sein Vater starb.

Frühzeitig wurde man auf seine leidenschatliche und hinreissende Stimme aufmerksam. Nach seinem ersten Album (1968), das sich als ein Reinfall herausstellte, wurde er mit dem zweiten „Çeşme“ (1976) von einem Tag auf den anderen zum Superstar. Seine weinende (traurige)Stimme wirkt sehr auf die Emotionen der Zuhörer. Im Laufe der Zeit hat er in einer großen Anzahl türkischer Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt, meist spielte er die Hauptrollen. Er schreibt und komponiert seine Lieder selbst.

Tayfur hat mehr als 30 Solo Alben veröffentlicht. Er gab große Konzerte in der Türkei. Kurzer zeit auch in Europa (Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich) usw. Auch in Amerika gab er für seine Fans Konzerte. Er besitzt seine eigene Plattenfirma „FerDiFON“ und ist im Immobiliengeschäft tätig. Weiterhin ist er als Regisseur aktiv, er hat sogar ein Buch (Şekerci Çırağı) veröffentlicht, in dem er von seinem Leben berichtet. Nach großer nachfrage hat er im 2007, seinen zweiten Buch ("Yagmur Durunca") (dt. Wenn das regen stehen bleibt) veröffentlicht. Seine Alben und Filme waren besonders in den 1970er bis zu den 1990er Jahren starke erfolge. Dadurch erlangte er einen Kultstatus und wird deshalb auch Kral Ferdi so wie "Ferdi Baba" (dt.: König Ferdi) (dt. Vater Ferdi) genannt.

Tayfur gilt mit Millionen verkauften Platten als einer der beliebtesten legende und populärsten Superstar/Künstler der Türkei.

Tayfur ist der Ehemann der türkischen Schauspielerin Necla Nazır.

Filmografie

Diskografie

Compilations

Seit Ende 1997 und 1998 existieren vier unveröffentliche CDs „Ferdi Tayfur“ Megaremix, Mixes und Remixes, die von einem Künstler namens „Mefrat“ (www.mefrat.com) realisiert wurden. Auf diesen CDs befinden sich einige der beliebtesten Hits („Huzurum Kalmadi“- „Cesme“ – „Benim Gibi Sevenler“ – „Derbeder“ – „Hapishane“ - „Bende Özledim“ – „Batan Günes“ – „Nisan Yagmuru“ usw.) aus den 1970er, 1980er Jahren und ein Megamix von 1970er bis zum Ende 1990er. Diese Hits sollten für die Discos, und Clubs eine interessante Überraschung sein. Bisher wurde das Projekt nicht veröffentlicht.

Satire

Die österreichisch-deutsche Demoszene-Gruppe Speckdrumm entwickelte und veröffentlichte im Herbst 2003 eine PC-Demo über Ferdi Tayfur, welches auch von ihm abgesegnet wurde.

Im Dezember 2007 wurde der zweite Teil mit Namen "Tayfur 2: Turkish Delight" auf der Party "The Ultimate Meeting" in Karlsruhe-Durlach (Deutschland) veröffentlicht und belegte den zweiten Platz.


Speckdrumm vs. Ferdi Tayfur


Tayfur 2: Turkish Delight

Siehe auch

Personendaten
Tayfur, Ferdi
Ferdi Baba; Turan Bayburt
Türkischer Sänger und Schauspieler
1945
Adana, Türkei