Heim

Galina Maltschugina

Galina Maltschugina (russisch Галина Мальчугина; * 17. Dezember 1962 in Brjansk) ist eine ehemalige russische Leichtathletin und Gewinnerin olympischer Medaillen.

Galina Maltschugina spezialisierte sich auf den 200-Meter-Lauf und mit der Mannschaft auf den 4 x 100-Meter-Staffellauf. Ihren ersten internationalen Erfolg hatte sie im Alter von 26 Jahren bei den XXIV. Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul. Hier gewann sie die Bronzemedaille zusammen mit ihren Teamkolleginnen Ludmila Konratjewa, Marina Schirowa und Natalja Pomoschtschnikowa, hinter den Teams aus den USA (Gold) und der DDR (Silber). Bei den nächsten XVV. Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona gewann sie für die GUS startend, die Mannschafts-Silbermedaille zusammen mit Olga Bogoslowskaja, Marina Trandenkowa und Irina Priwalowa, hinter dem Team aus den USA (Gold) und vor dem Team aus Nigeria (Bronze).

Weitere große Erfolge ihrer sportlichen Laufbahn:

Weltmeisterschaften

Europäische Meisterschaften


Personendaten
Maltschugina, Galina
russische Leichtathletin und Gewinnerin olympischer Medaillen
17. Dezember 1962
Brjansk, Russland