Heim

Hydroxyl-Radikal

Das Hydroxyl-Radikal (OH-Radikal) ist eines der häufigsten Radikale in der Atmosphäre. Es spielt eine wichtige Rolle für den Abbau von Luftverunreinigungen und kann als chemisches Waschmittel der Atmosphäre bezeichnet werden.

Das Hydroxyl-Radikal entsteht in der Atmosphäre aus Ozon und Wassermolekülen bei Auftreffen von UV-Strahlung. Außerdem kann es auch bei der photolytischen Spaltung von Wasserstoffperoxid:

und bei der von salpetriger Säure entstehen:

Diese Reaktionen sind u. a. von Bedeutung bei der Bildung von troposphärischem Ozon.

Auch in vielen Verbrennungsprozessen spielt das OH-Radikal eine bedeutende Rolle, z. B. in der Knallgasreaktion:

und weitere Reaktionen

Das Hydroxyl-Radikal darf nicht mit dem negativ geladenen OH-Ion (siehe alkalische Lösung) oder mit der OH-Gruppe (siehe Hydroxylgruppe) verwechselt werden.