Heim

Godefroy de Blonay

Godefroy de Blonay (* 25. Juli 1869 in Niederschönthal; † 14. Februar 1937 in Biskra) war ein Schweizer Baron.

1899 wurde er der erste Repräsentant seines Landes im Internationalen Olympischen Komitee (IOC), dem er bis zu seinem Tod angehörte. Baron de Blonay galt als enger Vertrauter des IOC-Präsidenten Pierre de Coubertin. Nach dem Beitritt Coubertins zur französischen Armee übernahm er von 1916 bis 1919 kommissarisch dessen Amt.

Blonay war 1912 Mitbegründer des Schweizerischen Olympischen Comités und von 1912 bis 1915 dessen erster Präsident.


Personendaten
Blonay, Godefroy de
Schweizer Baron
25. Juli 1869
Niederschönthal
14. Februar 1937
Biskra