Heim

Vega (Rakete)

Vega ist eine dreistufige Trägerrakete für kleine Satelliten, die im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) seit 1998 entwickelt wird und ihren Erstflug im Jahr 2009 absolvieren soll. Sie ist die kleinste europäische Trägerrakete und soll bis zu 1,5 t in eine erdnahe Umlaufbahn bringen.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung und Vertrieb

An Vega sind insgesamt sieben Nationen beteiligt: Italien (65 %), Frankreich (12.43 %), Belgien (5.63 %), Spanien (5 %), die Niederlanden (3.5 %), die Schweiz (1.34 %) und Schweden (0.8 %). Vega soll als leichte Trägerrakete die mittelschwere russische Sojus wie auch die schwere Ariane 5 ergänzen, die ebenfalls in Kourou starten werden. Durch ihre einfache Bauweise als Feststoffrakete erhofft man sich eine erhöhte Zuverlässigkeit und eine drastische Reduzierung der Startkosten auf unter 20 Millionen Euro. Vermarktet wird Vega von Arianespace. Weil die bisher vorgesehene vierte Stufe von russischen/ukrainischen Herstellern zugeliefert wird, hat das DLR bei der Firma Astrium eine Studie für eine mögliche neue vierte Stufe aus Deutschland in Auftrag gegeben.[1] Ein Prototyp des P80 Triebwerkes wurde am 4. Dezember 2007 in Kourou erfolgreich getestet und lieferte dabei über 111 Sekunden einen Schub von 190 Tonnen.[2]

Technik

Die drei unteren Raketenstufen werden mit festem Treibstoff betrieben, der Antrieb beruht auf der Technologie der Feststoffbooster der Ariane 5. Zusätzlich ist die dritte Stufe mit einem Triebwerk für Flüssigtreibstoff ausgestattet. Das Triebwerk läßt sich mehrfach zünden und platziert die Nutzlast auf den vorgesehenen Orbit. Vega soll im Ganzen 30 Meter hoch werden und drei Meter Durchmesser haben. Beim Start soll sie 137 Tonnen wiegen und einen Schub von 2700 kN erzeugen.

Version Erste Stufe Zweite Stufe Dritte Stufe (Feststofftriebwerk) Vierte Stufe (Flüssigkeitstriebwerk)
Triebwerk P80 Zefiro 23 Zefiro 9 AVUM
Höhe 10,5 m 7,5 m 3,85 m 1,74 m
Durchmesser 3 m 1,9 m 1,9 m 1,9 m
Treibstoffmenge 88 t 23,9 t 10,1 t 0,55 t
Schub (max) 3040 kN 1200 kN 213 kN 2,45 kN
Nozzle expansion ratio 16 25 56 -
Brenndauer 107 s 71,6 s 117 s 315,2 s

Quellen

  1. http://www.astrium.eads.net/press-center/press-releases/astrium-erhaelt-studie-fuer-neue-vega-oberstufe
  2. FlugRevue 2/2008, S.80