Heim

Maloche

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Das Wort Maloche bezeichnet umgangssprachlich „schwere Arbeit“. Es ist abgeleitet vom hebräischen „melā(')ḵā(h)“ („Arbeit“).

Wie viele andere Jiddismen fand es über das Westjiddische und Rotwelsche, wo es seit dem 18. Jahrhundert bezeugt ist, Eingang in die deutsche Umgangssprache.

Das Verb malochen ist ein häufig gebrauchter umgangssprachlicher Ausdruck für arbeiten bzw. kräftig zupacken, die davon abgeleitete Personenbezeichnung ist Malocher.

Siehe auch

 Wiktionary: Maloche – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen und Grammatik