Heim

University of Sheffield

Vorlage:Infobox_Hochschule/Professoren_fehlt

University of Sheffield
Motto Rerum cognoscere causas
Gründung 1905
Trägerschaft staatlich
Ort Sheffield, Vereinigtes Königreich
Kanzler Peter Middleton, Bob Boucher (Vizekanzler)
Studenten 26.000 (2005)
Mitarbeiter 1.300 (2005)
Website www.shef.ac.uk

Die Universität Sheffield (englisch: University of Sheffield) ist eine im Jahre 1905 gegründete staatliche Universität in der englischen Industriestadt Sheffield mit heute rund 26.000 Studenten und 1.300 wissenschaftlichen Angestellten. Die Universität Sheffield bildet einen lokalen Verband mit anderen mittelenglichen Universitäten und ist außerdem Mitglied der Russell-Gruppe britischer Forschungsuniversitäten. Sie unterhält auch internationale Hochschulpartnerschaften (unter anderem durch das Hochschulnetzwerk Worldwide Universities Network), weshalb rund 10% aller Studenten aus Übersee - zumeist Malaysia - stammen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Viktorianische Architektur des Firth College von 1879

Vorläufer der Universität waren die sukzessive zusammengeführten Hochschuleinrichtungen von Sheffield Medical School (gegründet 1828), Firth College - eine naturwissenschaftliche Schule - (1879) und Sheffield Technical School (1884). Um die Jahrhundertwende gab es Pläne diese zusammen mit den zeitgleich entstandenen Bildungseinrichtungen in Leeds, Liverpool und Manchester in eine überregionale Universität zusammenzuführen, die Gründung der selbstständigen Universität Leeds im Jahr 1904 machte dies jedoch hinfällig. Die Hochschulen in Sheffield erhielten 1905 schließlich die Royal Charter durch König Eduard VII. zur Bildung der Universität Sheffield mit damals nur 114 Studenten.

Seit ihrer Gründung gehörte die Universität Sheffield zu den bürgerlichen Universitäten in England, was auch durch die angebotenen Studienfächer zum Ausdruck kommt. Sie ist auch eine bedeutende Forschungsuniversität. Die Universität Sheffield erhält umfangreiche Forschungsaufträge aus der Industrie unter anderem durch Boeing, Rolls Royce, Unilever oder GlaxoSmithKline. Bei internationalen Hochschulrankings schneidet die Universität Sheffield meist mit einem Platz im oberen nationalen Viertel ab. 1

Fakultäten

Die Universität Sheffield gliedert sich in 7 Fakultäten mit insgesamt 70 Fachabteilungen sowie über 60 Forschungszentren.

Nobelpreisträger

Berühmte Absolventen und Dozenten