Heim

Air Madagascar

Air Madagascar

Gründung: 1962
IATA-Code: MD
ICAO-Code: MDG
Rufzeichen: AIR MADAGASCAR
Sitz: Antananarivo
Drehkreuz: Flughafen Antananarivo
Heimatflughafen: Flughafen Antananarivo
Flottenstärke: 13
Ziele: national und international

Air Madagascar ist eine madagassische Fluggesellschaft mit Sitz in Antananarivo. Das Luftfahrt-Drehkreuz ist der Flughafen Antananarivo.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Airline wurde am 1. Januar 1962 als Madair gegründet. Der Flugbetrieb wurde am 14. Oktober des selben Jahres, jedoch bereits mit dem heutigen Namen Air Madagascar, aufgenommen. Die Gründer der Fluglinie waren der madagassiche Staat sowie Air France. Der Betrieb der Fluggesellschaft florierte lange Zeit, unter anderem wurde deswegen in der 80er Jahren sogar eine Boeing 747 eingesetzt. Doch verschiedene Probleme führten zu einer Krise ab dem Jahr 2000. Bis 2002 wurde die Fluggesellschaft schließlich unter der Mithilfe der Lufthansa restrukturiert, 2004 dann auch ein neues Farbschema sowie ein neues Logo eingeführt.

Logo

Das Logo stellt stilisiert die in Madagaskar endemische Pflanzenart Ravenala madascariensis (Baum der Reisenden) dar. Dieser gilt als Wappenbaum Madagaskars.

Basisdaten

Die Fluggesellschaft gehört zu 89,56% dem madagassichen Staat, 6,95% der Anteile sind in privater Hand und die Air France besitzt 3,48%. Derzeit sind 1292 Personen bei Air Madagascar beschäftigt. Insgesamt werden 47 Destinationen bedient.

Flotte

(Stand: April 2007)

Siehe auch