Heim

Reudelsterz

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 50° 19′ N, 7° 9′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Mayen-Koblenz
Verbandsgemeinde: Vordereifel
Höhe: 425 m ü. NN
Fläche: 3,94 km²
Einwohner: 406 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 103 Einwohner je km²
Postleitzahl: 56727
Vorwahl: 02651
Kfz-Kennzeichen: MYK
Gemeindeschlüssel: 07 1 37 092
Adresse der Verbandsverwaltung: Kelberger Straße 26
56727 Mayen
Ortsbürgermeister: Claus Knauf
Lage der Gemeinde Reudelsterz im Landkreis Mayen-Koblenz

Reudelsterz ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz. Sie liegt westlich von Mayen in der Nähe der B 258.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Reudelsterz (um 1350 Rodensteyrezz) gehörte zur Großpfarrei und zum (kurtrierischen) Stadtgericht Mayen, bevor er 1804 kirchlich zur Pfarrei Monreal kam. Die Bartholomäuskapelle stammt von 1758.

Politik

Bürgermeister

Seit 2007 ist Claus Knauf Bürgermeister von Reudelsterz. Er löste Peter Kirst ab.

Wappen

Die amtliche Beschreibung lautet: Unter silbernem Schildhaupt, darin das rote kurtrierische Kreuz, von Blau über Silber schräglinks geteilt, oben ein silbernes linksgerichtetes Messer, unten eine rechtsgerichtete blaue Axt, die Schneide nach unten.

Während die Axt für das Roden steht, spielt das Messer auf das Attribut des örtlichen Kapellenpatrons St. Bartholomäus an.