Heim

Iwangorod

Iwangorod (russisch Ивангород; estnisch Jaanilinn; deutsch Johannstadt) ist eine Stadt in der Oblast Leningrad in Russland, 159 km westlich von Sankt Petersburg.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Iwangorod hat 11.200 Einwohner (2004) und eine Ausdehnung von 7,7km². Die Stadt liegt am rechten Ufer der Narva, die hier die Grenze zwischen Russland und Estland bildet. Von 19201940 gehörte sie unter dem Namen Jaanilinn zu Estland.
Während der Sowjetzeit waren Narva und Iwangorod Zwillingsstädte, die in verschiedenen Unionsrepubliken lagen. Heute verläuft hier die Außengrenze der Europäischen Union.
Seit 1954 hat Iwangorod Stadtrecht.

Sehenswürdigkeit

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die Festung Iwangorod aus der Zeit Iwans III., die am Ufer der Narva der estnischen Hermannsfeste gegenüberliegt.

Verkehr

Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Tallinn – Sankt Petersburg, sowie der Fernstraße zwischen beiden Städten (M 11).

 Commons: Ivangorod – Bilder, Videos und Audiodateien


Koordinaten: 59° 22' 28" Nord, 28° 13' 25" Ost