Heim

Hydrochloride

Hydrochloride sind Salze von organischen Basen. Oft sind Hydrochloride Salze von Aminen, die sich in einer Neutralisationsreaktion mit Salzsäure (HCl) bilden:

Die Reaktion verläuft analog der Reaktion von Ammoniak mit HCl, bei der sich Ammoniumchlorid (NH4Cl) bildet. Hydrochloride enthalten wie alle Chloride das Chlorid-Anion (Cl) und sind daher Salze. Hydrochloride sind im Vergleich zu ihren Stammverbindungen meist besser wasserlöslich und lassen sich leichter durch Umkristallisation reinigen.

Bei komplizierten Molekülen mit mehreren basisch reagierenden funktionellen Gruppen (siehe Alkaloide), bei denen sich die protonierte Gruppe nicht genau festlegen lässt, werden Hydrochloride oft so dargestellt:

Verwendung

Viele Arzneistoffe werden als Hydrochloride eingesetzt, um im Magen-Darm-Trakt besser absorbiert werden zu können; gewöhnlich geschieht dies in weniger als 30 Minuten.