Heim

Naturraum

In der Geographie wird Naturraum als eine Einheit beschrieben, die mit abiotischen Faktoren (Klima, Relief, Wasserhaushalt, Boden, geologischer Bau) und biotischen Faktoren (Flora und Fauna) ausgestattet ist. Der Begriff Naturraum soll deutlich gegen den Begriff Landschaft abgrenzen. Es gibt in Deutschland ein Ordnungsprinzip, welches die Naturräume in immer kleinteiligeren Einheiten darstellt.


Inhaltsverzeichnis

Naturräumliche Gliederung

Die naturräumliche Gliederung grenzt naturräumliche Einheiten oder Naturräume auf mehreren Skalen voneinander ab. Schon sehr lange (19. Jahrhundert) wird dieses Thema bei Landeskundlern, Geographen, Biologen und anderen mit den räumlichen Strukturen Beschäftigten intensiv diskutiert. Die einzelnen Naturräume sind räumliche Individuen, die in ihrem Gesamtcharakter sich in einzelnen, mehreren oder auf kleiner Ebene sogar in allen Geofaktoren von den benachbarten Flächeneinheiten unterscheiden. In Deutschland dient seit den 50er-Jahren das Handbuch der Naturräumlichen Gliederung Deutschlands allgemein als Planungs- und Beobachtungsgrundlage, wird auch in leicht abgewandelter Form z.B. vom Deutschen Wetterdienst bei seinen phänologischen Untersuchungen herangezogen. Es gibt allerdings auch andere Konzepte, die regional zu einer anderen Gliederungsstruktur und auch zu anderen Landschaftsbezeichnungen kommen.

Deutschland besteht aus vier sogenannten Großregionen, die die erste Ordnung der Gliederung darstellen:

Großregion

Region

Region bezeichnet in diesem Zusammenhang die zweite Ordnungsstufe der naturräumlichen Einheiten. Diese unterteilen die Großregionen in Teileinheiten nach ihrer geologischen Struktur. In Hessen liegen alle Regionen im Deutschen Mittelgebirge. Es folgen weiterhin folgende Untergliederungen:

* 3. Ordnung: Haupteinheitengruppe

* 4. Ordnung: Haupteinheit

* 5. Ordnung: Untereinheit

* 6. Ordnung: Teileinheit

* 7. Ordnung: Grundeinheit (Fliese)

* Singularität/Einzelform (Fliese)

Siehe auch

Literatur

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Richtigkeit muss geprüft werden, Struktur, Umfang

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.