Heim

Das Wunder von Lengede (2003)

Filmdaten
Originaltitel: Das Wunder von Lengede
Produktionsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 2003
Länge (PAL-DVD): 182 Minuten
Originalsprache: Deutsch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Kaspar Heidelbach
Drehbuch: Benedikt Röskau
Produktion: Michael Souvignier
Sam Davis
Martin Zimmermann
Musik: Arno Steffen
Kamera: Daniel Koppelkamm
Schnitt: Hedy Altschiller
Besetzung

Das Wunder von Lengede ist ein deutscher zweiteiliger Fernsehfilm von 2003. Der Spielfilm basiert auf einer wahren Begebenheit aus dem Jahre 1963.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film erzählt die Geschichte um die dramatische Rettungsaktion von 11 Kumpeln, die nach einem Grubenunglück und 14 Tagen völliger Dunkelheit wieder das Tageslicht erblicken.

Fernsehausstrahlung

Der Zweiteiler wurde im November 2003 auf Sat.1 ausgestrahlt. Über 11 Mio. Menschen schauten den Film damals an. Der Marktanteil lag bei 36,2 %. Niedersachsen hatte den größten Marktanteil mit 56 %.

Am 2. Januar 2005 strahlte Sat.1 die Kurzfassung "Das Wunder von Lengede - Director's Cut" (125 Min.) aus.

Auszeichnungen

Der Fernsehfilm wurde mehrfach ausgezeichnet. Darunter: