Heim

Atlantic City (New Jersey)

Atlantic City ist eine Stadt in den USA im Bundesstaat New Jersey, südlich von New York.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Daten

Die Stadt Atlantic City hat ca. 40.500 Einwohner. Zusammen mit weiteren Städten wie z. B. Cape May (ca. 4.000 Einwohner), Ocean City (ca. 15.500 Einwohner) und mehreren anderen Küstenorten leben über 350.000 Menschen in der Region.

Freizeitangebot

Bekannt ist Atlantic City durch seine Vielzahl von Casinos, Freizeitparks, Museen und sonstigen Freizeitangeboten sowie für seinen Strand und die alljährlich seit 1921 stattfindenden Miss-America-Wahlen. Das Glücksspiel wurde in Atlantic City bereits vor Las Vegas legalisiert. Dennoch blieb seine Berühmtheit, zumindest über die Landesgrenzen hinaus, hinter der von Las Vegas zurück. Lokal gesehen ist die Stadt eines der beliebtesten Ziele für Kurzurlauber aus dem Ballungsraum New York.

Kultur

In der "Boardwalk Hall", die vor der 2001 abgeschlossenen Renovierung (90 Mio. US-$) als "Atlantic City Convention Hall" bekannt war, befindet sich die größte Orgel der Welt (siehe Boardwalk-Hall-Orgel). Sie hat sieben Manuale, 336 Register, etwa 32.000 bis 33.000 Pfeifen und wurde in den Jahren 1929 bis 1932 erbaut. Es handelt sich dabei jedoch nicht um die weltweit größte funktionsfähige Orgel, da seit Jahren nur etwa 1/3 des Materials im spielbaren Zustand ist. Für die Orgel existiert ein Förderverein (siehe Verweis). Diese Orgel kann allerdings nur bei Veranstaltungen besichtigt werden.

Wirtschaft

Hauptwirtschaftszweig ist der Tourismus. Das Hinterland der Stadt wird landwirtschaftlich genutzt. An vielen Stellen wird Wein angebaut.

Söhne und Töchter der Stadt

Koordinaten: 39° 21' 54" N, 74° 26' 20" W