Heim

Bobo Brazil

Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Wrestling-Portals eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Wrestling auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.
Houston Harris USA
[[Bild:{{{image}}}|200px]]
Daten
Ringname(n) Boo-Boo Brazil
Bobo Brazil
Namenszusätze {{{nickname}}}
Organisation {{{promotion}}}
Sendung {{{brand}}}
Größe 196 cm
Gewicht 123 - 131 kg
Geburt 10. Juli 1924
Benton Harbor, Michigan
Tod 20. Januar 1998
Wohnsitz
Angekündigt aus
Trainiert von
Debüt 1951
Ruhestand {{{retired}}}
Webseite {{{website}}}

Houston Harris (* 10. Juli 1924 in Benton Harbor; Michigan, † 20. Januar 1998), besser bekannt als Bobo Brazil, war ein amerikanischer Wrestler. Er gilt als Pionier für die Integration der Afroamerikaner in den Wrestlingsport, hielt als erster Afroamerikaner den NWA Heavyweight Titel und ist seit 1994 Mitglied der WWE Hall of Fame.

Karriere

Harris begann seine Karriere eigentlich als Boo-Boo Brazil, doch durch einen Fehldruck auf einem Plakat wurde daraus Bobo Brazil.

Zunächst trat Harris nur gegen andere Afroamerikanische Wrestler an, doch nach Zuschauerprotesten waren die Promoter gezwungen dies zu ändern. Somit ist Harris einer der ersten Afroamerikaner, der im Wrestling gegen "weiße" Gegner antreten und gewinnen durfte. Während seiner Laufbahn trat er gegen Größen, wie Killer Kowalski, The Sheik, Bruno Sammartino und den jungen Andre the Giant an.

Am 18. Oktober 1962 wurde Harris zum ersten Afroamerikanischen NWA Heavyweight Champion gegen Buddy Rogers, obwohl der Titelwechsel offiziell nicht von der NWA anerkannt wurde.

Während seiner Karriere wurde Brazil von James Dudley gemanagt, welcher wiederum der erste Afroamerikaner war, der in den USA eine Großveranstaltungs-Halle managte.

Wrestlingtitel

Weblink

Personendaten
Bobo Brazil
Harris, Houston
amerikanischer Wrestler
10. Juli 1924
Benton Harbor Michigan
20. Januar 1998