Forbes Magazine
Heim

Forbes Magazine

Das englischsprachige Forbes Magazine ist eines der erfolgreichsten Wirtschaftsmagazine weltweit. Es hat seinen Hauptsitz in der Fifth Avenue in New York City in den USA. Größter Konkurrent ist das Fortune Magazin.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Forbes Magazine wurde 1917 vom schottischen Einwanderer Bertie Charles Forbes (1880–1954) gegründet, der vorher unter anderem Wirtschaftskolumnist bei Hearst war. Nach seinem Tod 1954 übernahm sein Sohn Bruce Charles Forbes (1916–1964) das Geschäft. Nach dem Tod von Bruce übernahm sein Bruder Malcolm Stevenson Forbes (1917–1990) die Geschäftsleitung. Nach Malcolms Tod wurde sein ältester Sohn Malcolm Stevenson „Steve“ Forbes Jr. (* 1947) Präsident und „Chief Executive“ von Forbes sowie Chefredakteur des Forbes Magazine.

Ranglisten

Das Forbes Magazine ist bekannt für die vielen dort erstellten Ranglisten zu verschiedenen Themen, deren bekannteste wohl die jährlich veröffentlichte Liste The World’s Billionaires (dt. „Die Milliardäre der Welt“) ist. Die Forbes Global 2000 ist eine Rangliste der 2000 größten Unternehmen der Welt und ersetzte 2003 die Liste Forbes 500, eine Rangliste der 500 größten Unternehmen der USA. Weitere vom Forbes Magazine veröffentlichte Ranglisten sind die der 13 meistverdienenden Toten (Top 13 Dead Celebrities) oder die Liste der weltweit erfolgreichsten Unternehmen.

Seit 2004 veröffentlicht Forbes jährlich eine Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt (The World’s 100 Most Powerful Women). Kriterien für die Bewertung der Macht sind das Auftreten in den Medien, gemessen an Presse-Zitaten, und der politische und wirtschaftliche Einfluss.[1] In den Jahren 2004[2] und 2005[3] wurde die Liste von Condoleezza Rice und Wu Yi angeführt. 2006 stieg Angela Merkel als neugewählte Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland auf Platz eins der Liste und behielt diesen Rang auch 2007.[4]

Einzelnachweise

  1. Erläuterung der Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt bei Forbes
  2. Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt 2004
  3. Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt 2005
  4. komplette Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt 2007

ISSN: 0015-6914