Heim

Ernst Waldbrunn

Ernst Waldbrunn (* 14. August 1907 in Böhmisch Krumau, † 22. Dezember 1977 in Wien) war ein österreichischer Schauspieler und Kabarettist.

Er promovierte in Prag zum Doktor der Rechte, debütierte später auf Provinzbühnen in Mähren und kam danach nach Wien. So spielte er im Kabarett Simpl an der Seite von Karl Farkas und wurde mit ihm durch ihre Doppelconférencen, welche von Hugo Wiener geschrieben wurden, berühmt. Dabei trat er auf Wiener Bühnen als Komiker und Charakterschauspieler auf, hauptsächlich am Theater in der Josefstadt, aber auch in vielen Filmen. Sein charakteristisches Stottern galt als liebenswert und wurde sein Wahrzeichen. Er war mit Elfriede Ott verheiratet.

Sein ehrenhalber gewidmetes Grab befindet sich am Wiener Zentralfriedhof.

Inhaltsverzeichnis

Werke

Filme

DVD

Personendaten
Waldbrunn, Ernst
österreichischer Schauspieler und Kabarettist
14. August 1907
Böhmisch Krumau, Tschechien
22. Dezember 1977
Wien