Heim

HD 4203 b

HD 4203 b ist ein Exoplanet, der den gelben Zwerg HD 4203 alle 431,88 Tage umkreist. Auf Grund seiner hohen Masse wird angenommen, dass es sich um einen Gasplaneten handelt.

Inhaltsverzeichnis

Entdeckung

Wie die Mehrzahl aller Exoplaneten wurde auch dieser mit Hilfe der Radialgeschwindigkeitsmethode entdeckt. Der Planet wurde von Steven Vogt et al. im Jahr 2001 entdeckt.

Umlauf und Masse

Der Planet umkreist seinen Stern in einer Entfernung von ca. 1,16 Astronomischen Einheiten und hat eine Masse von ca. 658,1 Erdmassen bzw. 2,07 Jupitermassen. Sein Radius beträgt Schätzungen zufolge 60.000 Kilometer.

Klima und Zusammensetzung

Schätzungen zufolge herrscht auf dem Planeten eine Temperatur von −13 °C. Er liegt damit im Temperaturbereich der Habitablen Zone. Da er allerdings eine hohe Exzentrizität von 51,9 % besitzt (der Abstand zu seinem Stern schwankt zwischen 0,558 und 1,762 Astronomischen Einheiten) ist Leben auf ihm oder auf eventuellen Monden auszuschließen. Es wird von einer Atmosphäre mit Wasserdampfwolken ausgegangen.