Heim

3. Armee

Die 3. Armee war ein kurzfristig gebildeter Herresverband im Deutsch-Französischer Krieg. Sie war zusammengesetzt aus preußischen und süddeutschen Einheiten und war damit der erste gesamtdeutsche Herresverband in der deutschen Geschichte.

Inhaltsverzeichnis

Vorgeschichte

Nach dem Deutscher Krieg und der Gründung des Norddeutschen Bundes schloss Bismarck mit den verbleibenden süddeutschen Staaten die Schutz- und Trutzbündnise ab, die ein gemeinsames Vorgehen im Falle eines auswärtigen Konfliktes vorsahen. Als durch die Emser Depesche und der darauffolgenden französischen Kriegerklärung der Waffengang unvermeidlich geworden war, bildete sich die 3. Armee um die beiden preußischen Armeen zu ergänzen. Armeechef wurde Friedrich III, als Kommandeur wurde General Leonhard von Blumenthal bestimmt.

Zusammensetzung

Die 3. Armee setzte sich wie folgt zusammen:

Kriegsverlauf

Beim Ausbruch des deutsch-französischen Kriegs nahm die 3. Armee an folgenden Schlachten teil:

Literatur