Heim

6. Arrondissement (Paris)

Skizze der
20 Arrondissements
von Paris
17. 18. 19.
  8. 9. 10. 11. 20.
16. 2. 3.
1. 4. 12.
Seine
  7. 6. 5. 13.
15. 14.


Das 6. Pariser Arrondissement, das Arrondissement du Luxembourg, findet seinen Ursprung bereits in der römischen Besiedlung des linken Seineufers. Die konzentrierte Ausdehnung nach Süden fand jedoch erst im 19. Jahrhundert statt.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage

Das 6. Arrondissement liegt unmittelbar an der Rive Gauche, dem linken Seineufer. Es grenzt im Osten an das 5. Arrondissement, im Süden an das 14. Arrondissement, und im Westen an das 15. und 7. Arrondissement. Auf der gegenüberliegenden Seineseite liegt das 1. Arrondissement, mit der westlichen Spitze der Île de la Cité.

Viertel im 6. Arrondissement

Das 6. Arrondissement besteht aus den folgenden vier Stadtvierteln:

Nach der offiziellen Zählung der Pariser Stadtviertel handelt es sich dabei um die Quartiers 21 bis 24.

Demographische Daten

Nach der Volkszählung von 1999 sind 44.903 Einwohner im 215 ha großen Arrondissement gemeldet. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 20.893 Einwohnern/km².

Politik und Verwaltung

Rathaus

Das Rathaus des 6. Arrondissements befindet sich an der Place St. Sulpice, in der rue Bonaparte 78, 75006 Paris, Telefon: 01 / 4046 75 06.

Bürgermeister

Bürgermeister des 6. Arrondissement ist seit März 2001 Jean-Pierre Lecoq, Mitglied der konservativen Partei Union pour un mouvement populaire (UMP).

Sehenswürdigkeiten

Grünzonen

Verkehr und Infrastruktur

Wichtige Straßen

Wichtige Plätze

Bahnhöfe und Métrolinien

Durch und entlang des 6. Arrondissements führen die Métrolinien 4, 10 und 12.

Die RER-Linien B und C halten an der Place St. Michel im Nordosten des Arrondissements.

Wichtige Kirchen

Bildungsinstitutionen

 Commons: Category:Paris VIe arrondissement – Bilder, Videos und Audiodateien