Heim

Gegenmacht

Der Begriff Gegenmacht (englisch countervailing power) bezeichnet die Möglichkeit der Kompensierung einer einseitigen Marktmacht durch eine weitere Macht auf der anderen Marktseite, eben der Gegenmacht. Diese organisiert sich selbständig.

Der Begriff tauchte erstmals bei John Kenneth Galbraith auf.

Nicht zu verwechseln mit countervailing strategy, eine Nuklearstrategie der USA.