Heim

Willy Spatz

Prof. Willy Spatz (* 7. September 1861 in Düsseldorf; † 4. August 1931 ebenda) war ein deutscher Maler und Lithograph.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Willy Spatz war ein Schüler von Johann Peter Theodor Janssen und Carl von Marr (1858–1936) an der Kunstakademie Düsseldorf. Von 1897 bis 1926 war er als ordentlicher Professor Leiter der Abteilung Malerei an der Kunstakademie. Er war einer der späten Vertreter der sog. „Düsseldorfer Malerschule“.

Er ist besonders bekannt für seine großflächigen historisierenden Wand- und Ölgemälde. Insbesondere ein Wandgemälde-Zyklus in der Kapelle von Schloss Burg an der Wupper (entstanden von 1899 bis 1901) brachte ihm den Durchbruch für eine ganze Reihe weiterer derartiger Schöpfungen. Das letzte Werk dieser Art sind fünf Wandgemälde im großen „Plenarsaal“ des Oberlandesgerichtes in Düsseldorf aus dem Jahr 1913.

Die meisten großen Arbeiten von Spatz wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Erhalten ist jedoch der Zyklus im OLG Düsseldorf, samt seiner Erläuterungen dazu. Willy Spatz stellte darin Szenen "aus der Entwicklung des deutschen Rechtslebens" dar.

Nach den Worten von Friedrich Schaarschmidt, Konservator der Kunstakademie, beginnt mit Spatz eine eigenständige Linie innerhalb der ‚phantastischen Richtung‘ in der Malerei des Historismus, die Schaarschmidt als „eine Art Düsseldorfer Neuromantik“ bezeichnete. Spatz strebte eine exakte historische Darstellung an. Daher betrieb er vor der Anfertigung seiner Gemälde umfangreiche Quellenforschungen. Die historische Genauigkeit stand für ihn über der künstlerischen Freiheit. Für viele seiner Werke konnte nachgewiesen werden, dass die dargestellten Personen starke Ähnlichkeiten mit Düsseldorfer Persönlichkeiten aufweisen.

Spatz war Mitglied des Düsseldorfer Künstlervereins Malkasten und (mindestens für die erste Ausgabe des Jahres 1900) auch künstlerischer Beirat der Zeitschrift „Die Rheinlande“.

Schüler

Literatur

Personendaten
Spatz, Willy
Deutscher Maler des Historismus, Professor an der Kunstakademie Düsseldorf
7. September 1861
Düsseldorf
4. August 1931
Düsseldorf