Heim

Tom Tom

Dieser Artikel befasst sich mit einem Schlagzeug. Für weitere Bedeutungen siehe Tom Tom (Begriffsklärung).

Das Tom Tom (auch einfach nur Tom) ist eine zylindrische, selten auch bauchige, einseitig oder häufiger beidseitig Fell-bestückte Trommel und gehört zum festen Bestandteil des Drumsets und zum Instrumentarium von Marching-Bands.

Der Kessel besteht meist aus Holz, selten auch aus Kunststoff, noch seltener aus Metall oder anderen Materialien. Eines der gegenwärtig populärsten Hölzer, die im Tom Tom-Bau Verwendung finden, ist Ahorn, das einen warmen, ausgewogenen und sustainreichen Klang bietet, sich sehr gut verarbeiten lässt, und von dem es üppige Ressourcen insbesondere in Nordamerika gibt.

Die Trommelfelle werden mit Spannreifen aus Metall, seltener aus Holz, aufgespannt und lassen sich – innerhalb gewisser Grenzen – tonal stimmen und im Straffheitsgrad dem bevorzugten Musikstil anpassen. Der typische Klang des Tom Toms lässt sich allgemein als mittenbetont bezeichnen.

Das Schlagzeug Drumset hat je nach musikalischen Kontext und den Vorstellungen des Schlagzeugers eine beliebige Anzahl von Toms. Im heutigen Standardaufbau sind es meist drei Toms unterschiedlicher Größen.

Am Drumset unterscheidet man zwischen

Die Industriemaße für Hängetoms liegen zwischen 8 und 16 Zoll, für Standtoms zwischen 14 und 18 Zoll im Durchmesser. Es gibt diverse Unterschiede in der Tiefen-Abmessung.