Heim

World Heavyweight Championship (WWE)

World Heavyweight Championship
World Heavyweight Championship Gürtel
2003 - heute
Daten
Titelträger Edge
Seit 1. Juni 2008
Inhaber WWE
Sendung SmackDown
Eingeführt 2. September 2002
ehemalige
Designs

Die World Heavyweight Championship ist der höchste Titel den die Wrestlingshow SmackDown der Promotion World Wrestling Entertainment an Einzelwrestler vergibt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Nachdem der letzte WWE Undisputed Champion Brock Lesnar während der Aufteilung der WWE in die zwei Roster RAW und SmackDown entschied, den Titel nur noch bei SmackDown zu verteidigen, blieb RAW ohne Haupttitel. Der damalige RAW-Generalmanager Eric Bischoff erschuf die World Heavyweight Championship, wodurch der Undisputed Titel nicht mehr unangefochten war und somit in WWE Championship umbenannt wurde. Der Big Gold Belt, den der World Heavyweight Champion als Symbol für den Titel trägt, wurde bereits als WCW und NWA World Heavyweight Championship Gürtel benutzt. Laut WWE handelt es sich jedoch um einen neuen Titel mit eigener Titelgeschichte.

Der World Heavyweight Titel blieb bis zur Draft Lottery am 30. Juni 2005 bei RAW. Der damalige Champion Batista wurde infolge dessen zu SmackDown und der damalige WWE Champion John Cena zu RAW gewechselt, wodurch die beiden Haupttitel die Ligen wechselten.

Aktueller Titelträger

Der aktuelle World Heavyweight Champion ist Edge, er besiegte den Undertaker am 1. Juni 2008 in einem Titel gegen Karriere Tables Ladders and Chairs Match bei der Pay-per-View-Veranstaltung One Night Stand.

Statistiken

Rekorde

Rekord Rekordhalter Einheit
Meiste Titelgewinne Triple H 5 mal
längste Regentschaft Batista 282 Tage
kürzeste Regentschaften Shawn Michaels / Randy Orton 28 Tage
ältester Titelträger The Undertaker 43 Jahre und 6 Tage
jüngster Titelträger Randy Orton 24 Jahre und 137 Tage
schwerster Titelträger The Great Khali 180 Kilogramm
leichtester Titelträger Rey Mysterio 75 Kilogramm
größter Titelträger The Great Khali 216 cm
kleinster Titelträger Rey Mysterio 160 cm

Liste der Titelträger

Datum Ringname Nr. Ort Bemerkung
02.09.2002 Triple H 1 Milwaukee Ernannt durch Eric Bischoff.
17.11.2002 Shawn Michaels 1 New York Gewann den Titel in einem Elimination Chamber-Match gegen Booker T, Chris Jericho, Kane, Rob Van Dam und Triple H.
15.12.2002 Triple H 2 New York Gewann den Titel in einem 3 Stages of Hell, nach einem Street Fight, Steel Cage Match und einem Ladder Match.
21.09.2003 Goldberg 1 Hersey Goldberg gewann den Titel in einem Titel gegen Karriere Match.
14.12.2003 Triple H 3 Orlando Gewann den Titel in einem Triple Threat Match gegen Goldberg und Kane.
14.03.2004 Chris Benoit 1 New York Gewann den Titel in einem Triple Threat Match gegen Triple H und Shawn Michaels.
15.08.2004 Randy Orton 1 Toronto Gewann den Titel in einem Einzelmatch bei Summerslam.
12.09.2004 Triple H 4 Portland Gewann den Titel in einem Einzelmatch bei Unforgiven.
06.12.2004 Vakant Philadelphia Der Titel wurde für vakant erklärt, nachdem ein Triple Threat Match zwischen Triple H, Edge und Chris Benoit ohne eindeutigen Sieger endete.
09.01.2005 Triple H 5 San Juan Gewann den Titel in einem Elimination Chamber-Match gegen Batista, Chris Benoit, Chris Jericho, Edge und Randy Orton.
03.04.2005 Batista 1 Los Angeles Batista gewann den Titel bei Wrestlemania 21 und wechselte mit dem Titel von RAW zu SmackDown.
10.01.2006 Vakant Philadelphia Batista musste den Titel für vakant erklären, weil er ihn aufgrund einer Trizepsverletzung nicht mehr verteidigen konnte.
10.01.2006 Kurt Angle 1 Philadelphia Gewann den Titel in einer Battle Royal.
02.04.2006 Rey Mysterio 1 Chicago Gewann den Titel in einem Triple Threat Match gegen Kurt Angle und Randy Orton.
23.07.2006 King Booker 1 Indianapolis Gewann den Titel mit Hilfe von Chavo Guerrero.
26.11.2006 Batista 2 Philadelphia Gewann den Titel in einem Einzelmatch bei den Survivor Series gegen King Booker
01.04.2007 The Undertaker 1 Detroit Gewann in einem Einzelmatch bei Wrestlemania 23 gegen Batista.
08.05.2007 Edge 1 Pittsburgh Löste seine Money in the Bank-Titelmöglichkeit ein, nachdem der Undertaker durch ein Match mit Batista und einen Angriff von Mark Henry geschwächt war.
17.07.2007 Vakant Laredo Edge wurde der Titel aberkannt, weil er ihn aufgrund einer Brustmuskel-Verletzung nicht mehr verteidigen konnte.
17.07.2007 The Great Khali 1 Laredo Gewann den Titel in einer Battle Royal.
16.09.2007 Batista 3 Memphis Gewann den Titel in einem Triple Threat Match gegen The Great Khali und Rey Mysterio.
16.12.2007 Edge 2 Pittsburgh Gewann den Titel in einem Triple Threat Match gegen Batista und den Undertaker.
30.03.2008 The Undertaker 2 Orlando Gewann in einem Einzelmatch bei Wrestlemania 24 gegen Edge durch Aufgabe.
29.04.2008 Vakant Atlantic City Für Vakant erklärt, weil Smackdown Managerin Vickie Guerrero den neuen Würgegriff des Undertakers für zu gefährlich hielt.
01.05.2008 Edge 3 San Diego Besiegte den Undertaker in einem Titel gegen Karriere Tables Ladders and Chairs Match bei One Night Stand.