Heim

Wolfsberg im Schwarzautal

Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Leibnitz (LB)
Fläche: 10,5 km²
Koordinaten: 46° 50′ N, 15° 41′ OKoordinaten: 46° 49′ 48″ N, 15° 40′ 48″ O
Höhe: 304 m ü. A.
Einwohner: 799 (31. Dez. 2005)
Bevölkerungsdichte: 76 Einwohner je km²
Postleitzahl: 8421
Vorwahl: 03184
Gemeindekennziffer: 6 10 48
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Wolfsberg 125
8421 Wolfsberg im Schwarzautal
Offizielle Website:
wolfsberg-online.at
Politik
Bürgermeister: Rupert Wahrlich (AKTIV)
Gemeinderat: (2005)
(9 Mitglieder)
4 ÖVP, 3 AKTIV-Wahrlich, 2 SPÖ

Wolfsberg im Schwarzautal ist eine Marktgemeinde mit ca. 800 Einwohnern in der Steiermark.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Wolfsberg im Schwarzautal liegt im Bezirk Leibnitz im österreichischen Bundesland Steiermark.

Katastralgemeinden sind Marchtring, Wölferberg und Wolfsberg im Schwarzautal.

Geschichte

Seit ca. 1220 ist bekannt, dass Wolfsberg und die benachbarten Orte unter der Grundherrschaft des steirischen Herzogs standen. Sie blieben dies bis ins 17. Jahrhundert. Danach war der Grundherrr bis zur Bauernbefreiung 1848 die im unteren Murtal gelegenen Herrschaft Straß. Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich. 1969 wurde ein Teil der Katastralgemeinde Marchtring an die Gemeinde angeschlossen.

Politik

Bürgermeister ist Rupert Wahrlich von der ÖVP-nahen Liste Wahrlich. Der Gemeinderat setzt sich nach den Wahlen von 2005 wie folgt zusammen: 4 ÖVP, 2 SPÖ, 3 Wahrlich aktiv

Berühmte Söhne/Töchter von Wolfsberg

Daniela Schuster: Erfolge: Tiefschnee Weltmeisterin 1999 und 2002, WM-Zweite 2001, 2003 und 2004, WM-Dritte 2000, EM-Dritte 2004 und 2005.