Heim

Graeme Bell

Graeme Bell (* 7. September 1914 in Australien) war ein australischer Jazz-Pianist, Komponist und Bandleader des Dixieland Jazz.

Graeme Bell gründete 1943 in Australien ein eigenes Orchester, das erstmals außerhalb der USA den Versuch machte, im alten New Orleans Stil zu spielen. Bell reiste 1947 zum Jugendfestival nach Prag und tourte danach mit seinen "All-Stars" durch die Tschechoslowakei, sowie durch die Niederlande, Belgien, Frankreich und Großbritannien, wo sein Orchester auf die dortige Revival-Bewegung starken Einfluss ausübte. In den 1950er Jahren hatte er mehrere Orchester, mit denen er durch Australien und mehrmals durch Europa (1950-52) tourte. 1951 entstand ein Album, Graeme Bell and his Australien Jazz Band, im selben Jahr auf Jasmine Records ein Album mit dem Bluessänger Big Bill Broonzy.

Im Jahr 1973 spielte Graeme Bell die Rolle des Erzählers in der australischen Produktion der Rockoper Tommy. Er ist Träger des Ordens Order of the British Empire.

Weblinks/Quellen

Personendaten
Bell, Graeme
australischer Jazzpianist
7. September 1914
Australien