Heim

Frankenstein (Sachsen)

Wappen Deutschlandkarte

Hilfe zu Wappen
Koordinaten: 50° 54′ N, 13° 13′ O
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Regierungsbezirk: Chemnitz
Landkreis: Freiberg
Verwaltungsge-
meinschaft:
Oederan
Höhe: 398 m ü. NN
Fläche: 21,50 km²
Einwohner: 1208 (31. Dez. 2006)[1]
Bevölkerungsdichte: 56 Einwohner je km²
Postleitzahl: 09569
Vorwahl: 037321
Kfz-Kennzeichen: FG
Gemeindeschlüssel: 14 1 77 130
Adresse der Gemeindeverwaltung: Dorfweg 7
09569 Frankenstein
Bürgermeister: Gunter Hammer (WG)
Lage der Gemeinde Frankenstein im Landkreis Freiberg

Frankenstein ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Freiberg in Sachsen.

Blick auf Frankenstein im Herbst

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Die Gemeinde Frankenstein liegt rund 8 km westlich von Freiberg. Südlich des Hauptortes Frankenstein liegt der Ortsteil Memmendorf, westlich der Ortsteil Hartha und nördlich der Ortsteil Wingendorf. Alle Ortsteile entstanden als Waldhufendorf. Die Gemeinde liegt im leicht welligen Erzgebirgsvorland. Höchster Punkt ist der Körnerberg mit 448 m.

Nachbargemeinden

Südlich der Gemeinde liegt Oederan, westlich Frankenberg, nördlich Hainichen, und östlich Oberschöna.

Ortsgliederung

Zu Frankenstein zählen die Ortsteile:

Geschichte

Einwohnerentwicklung ab 1982

Folgende Einwohnerzahlen beziehen sich auf den 31. Dezember des voranstehenden Jahres mit Gebietsstand Januar 2007:

1982 bis 1988

  • 1982 − 1255
  • 1983 − 1226
  • 1984 − 1221
  • 1985 − 1215
  • 1986 − 1202
  • 1987 − 1212
  • 1988 − 1181

1989 bis 1995

  • 1989 − 1152
  • 1990 − 1140
  • 1991 − 1111
  • 1992 − 1107
  • 1993 − 1115
  • 1994 − 1120
  • 1995 − 1135

1996 bis 2002

  • 1996 − 1169
  • 1997 − 1205
  • 1998 − 1217
  • 1999 − 1219
  • 2000 − 1211
  • 2001 − 1216
  • 2002 − 1210

2003 bis 2006

  • 2003 − 1218
  • 2004 − 1219
  • 2005 − 1205
  • 2006 − 1208
Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Politik

Die meisten Verwaltungsgeschäfte werden durch die Verwaltungsgemeinschaft Oederan erledigt.

Gemeinderat

Seit der Gemeinderatswahl 2004 hat die Bürgerinitiative FWG Frankenstein 11 Sitze und die CDU einen Sitz.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Im Ortsteil Memmendorf besteht eine Verkehrsanbindung an die Bundesstraße 173 Chemnitz–Freiberg.

Durch das Gemeindegebiet verläuft die Strecke der Sachsen-Franken-Magistrale Zwickau–Dresden. Der Bahnhof Frankenstein liegt jedoch in der Gemarkung Oberschöna.

Literatur