Heim

Flap (Phonetik)

Artikulationsarten
Pulmonal-egressive Laute
Nichtpulmonische Laute

Als Flap (engl. für schlagen; Pl.: Flaps) bezeichnet man in der Phonetik einen Konsonant, der durch eine einmalige schlagende Bewegung der Zunge gegen den Artikulationsort entsteht. Er ist ähnlich dem Tap, nur dass im Gegensatz zum Tap, bei dem die Zungenspitze unmittelbar aus der Ruhelage heraus an den Artikulationsort tippt, die Zunge sich nach der Artikulation in die Ruhelage (hinter die unteren Zähne) bewegt.

Es gibt apiko-alveolare und retroflexe Flaps.

IPA Beschreibung Beispiel
[ɺ] stimmhafter lateraler alveolarer Flap niederdt. wedder (wieder)
[ɺ̠] lateraler postalveolarer Flap jap. ラーメン (rāmen)
[ɽ] stimmhafter retroflexer Flap Urdu بڑا (groß)
[ɾ] stimmhafter alveolarer Flap engl. (AE) letter

Siehe auch: Tap (Phonetik)