Heim

Stephen Malkmus

Stephen Malkmus (* 30. Mai 1966 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Musiker, der insbesondere als Frontmann der Indie-Rockband Pavement bekannt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Malkmus studierte an der University of Virginia Geschichte. Nach seinem Abschluss gründete er mit Scott Kannberg 1989 Pavement sowie mit David Berman die Gruppe Silver Jews. 1996 war er an der Seite von Janeane Garofalo in dem Film Sweethearts zu sehen [1]. 1997 veröffentlichte er gemeinsam mit Mitgliedern der Band Silkworm unter dem Namen The Crust Brothers das Live-Coveralbum Marquee Mark, auf dem unter anderem 5 Bob-Dylan-Songs zu hören sind.

Nach der Trennung von Pavement arbeitete er 1999 kurze Zeit unter dem Namen Kim's Bedroom mit Kim Gordon zusammen, allerdings veröffentlichte dieses Projekt kein Material. Im darauffolgenden Jahr spielte Malkmus sein erstes Soloalbum ein, auf dem er vom derzeitigen Decemberists-Schlagzeuger John Moen und der Bassistin Joanna Bolme unterstützt wurde, welche fortan als seine Backing-Band The Jicks fungierten. Es folgten zwei weitere Alben, die jeweils auf relativ positive Kritikerresonanz in Medien wie Pitchfork Media stießen. Jedes der Alben schaffte es in die Billboard Charts, wobei das Zweitwerk Pig Lib mit Position 97 als einziges in die Top-100 kam. Am 7. März 2008 erschien sein neues Album Real emotional Trash. Moen wurde zwischenzeitlich durch Janet Weiss von Sleater-Kinney ersetzt.

Malkmus ist seit 2006 verheiratet, hat eine Tochter und lebt derzeit in Portland (Oregon).

Diskografie

Alben

Singles und EPs

 Commons: Stephen Malkmus – Bilder, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. Malkmus in der IMDb: [1]
Personendaten
Malkmus, Stephen
US-amerikanischer Musiker
30. Mai 1966
Santa Monica, Kalifornien