Heim

Palastwirtschaft

Eine Palastwirtschaft, auch redistributive, also umverteilende Palastwirtschaft genannt, ist eine (die zentralistische) der beiden Formen der Koordination arbeitsteiliger Gesellschaften; die andere (dezentrale) ist der Austausch mittels Handel über den Markt. Bei der Palastwirtschaft wird die Wirtschaft zentral über einen Palast gelenkt. Der Austausch zwischen den Spezialisten verläuft über das Einsammeln von Abgaben und das Verteilen von Gaben durch den Palast.

Die Palastwirtschaft ist relativ gut belegt für die alten Hochkulturen des Vorderen Orients und des östlichen Mittelmeerraums, z.B. für die Mykenische Kultur. Die Merkmale des Zentrums einer Palastwirtschaft sind:

Literatur