Heim

Natalja Lissowskaja

Natalja Lissowskaja (russisch Наталья Лисовская; engl. Transkription Natalya Lisovskaya; * 16. Juli 1962 in Alegasy, Baschkortostan) ist eine ehemalige russische Kugelstoßerin, die für die Sowjetunion Olympiasiegerin wurde.

Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1987 gewann Lissowskaja die Goldmedaille vor Kathrin Neimke und Ines Müller (beide GDR).

Auch bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul holte sie Gold vor Kathrin Neimke und Li Meisu (CHN).

Es folgte der Sieg bei der Leichtathletik-Europameisterschaft 1990 und ein zweiter Platz bei der WM 1991.

Lissowskaja, die mit dem Hammerwerfer Jurij Sedych verheiratet ist, lebt seit einigen Jahren in Frankreich und startet bei Meisterschaften für dieses Land.


Personendaten
Lissowskaja, Natalja
Лисовская, Наталья; Lisovskaya, Natalya
russische Kugelstoßerin und Olympiasiegerin
16. Juli 1962
Alegasy, Baschkortostan