Heim

Vier Pfoten

Vier Pfoten ist eine international tätige österreichische Tierschutzorganisation. Gegründet wurde sie am 4. März 1988 von Helmut Dungler in Wien als eingetragener Verein und umfasst heute neben der Dachorganisation in Wien Länderbüros in Österreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Bulgarien, Rumänien, Großbritannien, Ungarn, Belgien und Südafrika. In allen Ländern wurde der Verein inzwischen in eine Stiftung umgewandelt.

Vier Pfoten ist sowohl im Kampagnen- als auch im Projektbereich tätig. Die Organisation setzt sich für die artgerechte Behandlung von Nutztieren, Heimtieren, Versuchstieren und Wildtieren ein. Neben langfristigen Projekten arbeitet Vier Pfoten in den letzten Jahren - im Zuge von Nothilfeprojekten ─ auch für Tiere in Katastrophengebieten.

Vier Pfoten gehörte am 14. November 2001 zu den ersten 44 Organisationen, die das Österreichische Spendengütesiegel verliehen bekamen. Vier Pfoten Deutschland ist seit November 2006 Mitglied des Deutschen Naturschutzrings.

Inhaltsverzeichnis

Kampagnen

Kampagnenbeispiele der internationalen Tierschutzorganisation:

(Das Bärenzentrum in Karacabey (Türkei) ist kein Projekt von Vier Pfoten)

Projekte

Einige Projekte der international tätigen Tierschutzorganisation:

Quellen

  1. Bärenwaisenstation Rumänien