Heim

Landkreis Weimarer Land

Der Landkreis Weimarer Land ist ein Landkreis in der östlichen Mitte von Thüringen. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Sömmerda sowie der sachsen-anhaltische Burgenlandkreis, im Osten der Saale-Holzland-Kreis und die kreisfreie Stadt Jena, im Süden der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, im Südwesten der Ilm-Kreis und im Westen die kreisfreie Stadt Erfurt. Die kreisfreie Stadt Weimar wird vollständig vom Landkreis Weimarer Land umgeben.

Hier gibt es so viele Hügel! Und hinter jedem Hügel liegt ein Dorf! Und jedes Dorf hat eine eigene Kirche! (Lyonel Feininger)

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Geschichte

Der Landkreis Weimarer Land entstand 1994 im Zuge der Kreis- und Gemeindereform Thüringens durch die Zusammenlegung der alten Landkreise Apolda und Weimar/Land, wobei zugleich Gemeinden des alten Landkreises Erfurt/Land eingegliedert wurden.

Politik

Landrat

Landrat des Kreises Weimarer Land ist Hans-Helmut Münchberg. (parteilos). Er ist ununterbrochen seit der politischen Wende gewählter Landrat.

Kreistag

Die 46 Sitze im Kreistag verteilen sich folgendermaßen auf die einzelnen Parteien:

Partei
Sitze
CDU
21
Die Linke
9
SPD/Bürgerallianz
8
FWW
5
FDP/FB
3

Wirtschaft und Infrastruktur

Mittelständische Betriebe und Gewerbeleistende bilden den Schwerpunkt der Wirtschaft dieses Landkreises. Eine nicht unerhebliche Einnahmequelle ist zudem die "Kultur- und Tourismus-Industrie".

Verkehr

Die wichtigsten Eckdaten:

Städte und Gemeinden

(Einwohner am 31. Dezember 2007)

Städte
¹ Mitgliedsgemeinde einer Verwaltungsgemeinschaft
² erfüllende Gemeinde (siehe Gemeinden)

  1. Apolda (23.774)
  2. Bad Berka (7406)
  3. Bad Sulza ² (3000)
  4. Blankenhain (6740)
  5. Buttelstedt ¹ (1366)
  6. Kranichfeld ¹ (3664)
  7. Magdala ¹ (1987)
  8. Neumark ¹ (480)

Verwaltungsgemeinschaften

  1. Verwaltungsgemeinschaft Berlstedt (5078)
    1. Ballstedt (332)
    2. Berlstedt (1878)
    3. Ettersburg (590)
    4. Krautheim (493)
    5. Neumark, Stadt (499)
    6. Ramsla (331)
    7. Schwerstedt (351)
    8. Vippachedelhausen (623)
  2. Verwaltungsgemeinschaft Buttelstedt (4183)
    1. Buttelstedt, Stadt (1.380)
    2. Großobringen (850)
    3. Heichelheim (315)
    4. Kleinobringen (286)
    5. Leutenthal (261)
    6. Rohrbach (213)
    7. Sachsenhausen (381)
    8. Wohlsborn (511)
  3. Verwaltungsgemeinschaft Grammetal (7021)
    1. Bechstedtstraß (271)
    2. Daasdorf a. Berge (252)
    3. Gutendorf (225)
    4. Hopfgarten (641)
    5. Isseroda (551)
    6. Mönchenholzhausen (1655)
    7. Niederzimmern (1047)
    8. Nohra (1922)
    9. Ottstedt a. Berge (261)
    10. Troistedt (196)
  4. Verwaltungsgemeinschaft Ilmtal-Weinstraße (6479)
    1. Kromsdorf (1592)
    2. Liebstedt (457)
    3. Mattstedt (521)
    4. Niederreißen (233)
    5. Niederroßla (1170)
    6. Nirmsdorf (86)
    7. Oberreißen (190)
    8. Oßmannstedt (1312)
    9. Pfiffelbach (628)
    10. Willerstedt (290)
  5. Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld (6594)
    1. Hohenfelden (374)
    2. Klettbach (1308)
    3. Kranichfeld, Stadt (3664)
    4. Nauendorf (308)
    5. Rittersdorf (267)
    6. Tonndorf (673)
  6. Verwaltungsgemeinschaft Mellingen (8177)
    1. Buchfart (178)
    2. Döbritschen (232)
    3. Frankendorf (189)
    4. Großschwabhausen (1066)
    5. Hammerstedt (169)
    6. Hetschburg (243)
    7. Kapellendorf (447)
    8. Kiliansroda (230)
    9. Kleinschwabhausen (252)
    10. Lehnstedt (341)
    11. Magdala, Stadt (1987)
    12. Mechelroda (248)
    13. Mellingen (1229)
    14. Oettern (149)
    15. Umpferstedt (620)
    16. Vollersroda (217)
    17. Wiegendorf (380)

Gemeinden
eigenständige Gemeinden:

  1. Saaleplatte (3080)

die Stadt Bad Sulza ist erfüllende Gemeinde für die Gemeinden:

  1. Auerstedt (478)
  2. Eberstedt (219)
  3. Flurstedt (275)
  4. Gebstedt (290)
  5. Großheringen (676)
  6. Ködderitzsch (136)
  7. Niedertrebra (885)
  8. Obertrebra (292)
  9. Rannstedt (196)
  10. Reisdorf (324)
  11. Schmiedehausen (427)
  12. Wickerstedt (838)

Zu den Begriffen „Verwaltungsgemeinschaft“ bzw. „erfüllende Gemeinde“ siehe Verwaltungsgemeinschaften in Thüringen

Sonstiges

Das Weimarer Land ist geprägt durch seine landschaftliche Schönheit (Toskana des Nordens).

Besonders erwähnenswert sind:

 Commons: Landkreis Weimarer Land – Bilder, Videos und Audiodateien