Heim

Ipatinga FC

Ipatinga
Voller Name Ipatinga Futebol Clube
Spitzname(n) Tigrão (Grosser Tiger)
Gegründet 21. Mai 1998
Vereinsfarben Rot-Grün-Blau-Weiss
Stadion Estádio Municipal
Epaminondas Mendes Brito
Plätze 30.000
Homepage ipatingafc.com.br
Liga Série A
2007 Série B, 2. Platz (Aufsteiger)
[[Bild:Kit_left_arm{{{pattern_la1}}}.png|top|Trikotfarben]]
[[Bild:Kit_body{{{pattern_b1}}}.png|top|Trikotfarben]]
[[Bild:Kit_right_arm{{{pattern_ra1}}}.png|top|Trikotfarben]]
Heim
Auswärts

Der Ipatinga Futebol Clube ist ein Fußballverein aus Ipatinga, einer eine viertelmillion Einwohner zählenden Stadt im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais.

Die Vereinsfarben Rot, Grün, Blau und Weiss sind den Stadtfarben entlehnt. Das brasilienübliche Vereinsmaskottchen, ein Tiger, wurde per öffentlicher Umfrage bestimmt.

Die Geschichte des Vereines begann, als eine Anzahl örtlicher Geschäftleute 1998 den Novo Cruzeiro FC aus dem gleichnamigen Vorort übernahmen und in Ipatinga FC umbenannten. Das Vereinslogo ist dem des Vorgängervereines angenähert.

Schon bald begann begann ein rascher Aufstieg des Vereines. Erster Höhepunkt war dabei 2005 der Gewinn der auch Campeonato Mineiro genannten Staatsmeisterschaft von Minas Gerais. In den Finalspielen behielt Ipatinga dabei gegen den zweifachen Copa Libertadores Gewinner Cruzeiro EC aus der Staatshauptstadt Belo Horizonte die Oberhand. Im Jahr darauf konnte sich Cruzeiro aber bei Ipatinga bei einem erneuten Aufeinandertreffen im Staatsfinale revanchieren. 2006 erreichte Ipatinga auch das Halbfinale des brasilianischen Pokals.

Zwischen 2005 und 2007 gelang Ipatinga auch der Durchmarsch von der Série C in die Série A, der höchsten Spielklasse Brasiliens.

Stadion

Der Ipatinga FC trägt seine Heimspiele im offiziell nach einem der Hauptarchitekten Estádio Municipal Epaminondas Mendes Brito genannten Ipatingão. aus. Das 1982 eröffnete Stadion fasst nach seiner 2008 abgeschlossenen Renovierung und Erweitereung nunmehr 30.000 Zuschauer. Das Stadion ist damit das drittgrösste von Minas Gerais.

Erfolge